GNTM – Ex-Juroren Thomas Rath und Rolf Scheider halten nichts von Wolfgang...

GNTM – Ex-Juroren Thomas Rath und Rolf Scheider halten nichts von Wolfgang Joop in der Jury

Laut der Zeitschrift IN soll es Verhandlungen mit Wolfgang Joop geben, ihn in die Jury der kommenden Staffel Germany’s Next Topmodel zu setzen. Sollte das wirklich passieren, könnte es für ein wenig Zündstoff sorgen.

Wolfgang Joop kritisierte nämlich einst öffentlich Heidi Klum, da sie in seinen eigen kein Model sei, sondern ein Werbegirl. Dies sagte er einst gegenüber der Zeitschrift Bunte.

Der Zeitschrift gegenüber sagte er auch:

“Wo in der High Fashion hat jemand dieses Dauergrinsen? Aber ohne Grinsen hat sie keinen hübschen Mund.”

Oha, ob ihm das Heidi Klum verzeiht oder steht sie vielleicht drüber?

Thomas Rath meint zur Besetzung von Wolfgang Joop gegenüber der IN:

“Die meisten GNTM-Zuschauer werden Wolfgang Joop nicht kennen, weil sie zu jung sind. Joop hatte seine großen Erfolge in den Achtzigern.”

Thomas Rath ist der Ansicht, dass die Sendung bezüglich der Kandidaten-Auswahl eine Veränderung nötig hätte und nicht in der Jury.

Rolf Scheider hingegen meint:

“Ich kann mir nicht vorstellen, dass Wolfgang Joop und GNTM zusammenpassen. (…) Heidi kommt frisch ans Set, dreht zehn Stunden und geht danach heim zu ihren Kindern. Für alle anderen herrscht viel Leerlauf. Ich bin gespannt, ob ein Joop das lange mitmacht und wie lange es dauert, bis sich Heidi und Joop zoffen.”

Aber gerade diese Tatsache könnte der neuen Staffel frischen Wind geben. Jemand, der eben nicht immer nach Heidis Pfeife tanzt. Warten wir es ab, bisher ist noch nichts offiziell bestätigt.