GNTM – Für Sara hatte Heidi Klum leider kein Foto

GNTM – Für Sara hatte Heidi Klum leider kein Foto

GNTM 2012 by Heidi Klum - Sarah-Anessa, Dominique, Heidi Klum, Kasia, Luisa - Foto: © ProSieben/Oliver S.
GNTM 2012 by Heidi Klum - Sarah-Anessa, Dominique, Heidi Klum, Kasia, Luisa - Foto: © ProSieben/Oliver S.

Gestern Abend war es so weit und wir wissen nun endlich, welche Mädchen von Germany’s Next Topmodel kommende Woche im großen Finale in der Lanxess-Arena dabei sein werden.

Wie schon vorher vermutet, hat es Sara Kulka aus Leipzig getroffen. Obwohl noch fünf Mädchen im Rennen waren, traf es nur Sara. Es ist nämlich das erste Mal, dass es vier Mädchen in das große Finale schaffen.

Sara nahm das Ganze allerdings relativ locker und bedankte sich noch mal bei Heidi Klum und betonte, wie glücklich sie war, sie auch kennengelernt zu haben. Für Sara war es die krasseste Zeit in ihrem Leben.

Sarah-Anessa war das einzige Mädchen, welches sich überhaupt keine Sorgen machen brauchte, es nicht in das Finale zu schaffen. Sarah-Anessa hatte eine Woche zuvor schon ihr Final-Ticket bekommen und das merkte man ihr in Form von mehr Selbstsicherheit an.

Thomas Hayo betonte in der späteren Sendung von Stefan Raabs “TV Total, dass es weniger an Sara lag, dass sie nicht weitergekommen ist. Die Konkurrenz war einfach zu gut und besser. Aber vielleicht hatte sich Sara auch keinen Gefallen getan, als sie beim Proben mit Thomas Rath für die Avantgarde-Mode ein wenig rumzickte. Sie musste einen Look tragen, der ihr ganz und gar nicht schmeckte, was auch verständlich war. Es war ein riesiger Bommel-Pullover, der sie aussehen ließ, als sei sie so dick wie der Hustinetten-Bär.

Wir sind jetzt schon gespannt, welche der vier Finalistinnen letztendlich Germany’s Next Topmodel werden wird.