GNTM – Heidi Klum engagiert sich für Kampagne gegen Krebs

GNTM – Heidi Klum engagiert sich für Kampagne gegen Krebs

Die Germany´s Next Topmodel Moderatorin Heidi Klum (37) unterstützt eine Anti-Krebs-Kampagne. Auf einem Werbeplakat sieht man das Model. Auch hat sie Patienten eines Kinderkrankenhauses mit auf den roten Teppich geholt. So zeigte sie ein großes Herz.

Heidi Klum für Stand Up To Cancer - (c) Screenshot: standup2cancer.org
Heidi Klum für Stand Up To Cancer - (c) Screenshot: standup2cancer.org

Eine neue Anti-Krebs-Kampagne ist am laufen und die Botschafterin dieser ist die GNTM-Moderatorin und Model-Mami Heidi Klum. Auf einem Werbeplakat sieht man die blonde Schönheit in einer grauen Kapuzenjacke mit der Aufschrift „Stand Up To Cancer“. Fotografiert wurde das Model von dem Starfotograf Rankin (44).

Auf dem US-Werbeplakat, bei dem die junge Moderatorin zu sehen ist, steht die Aufschrift:

“It’s up to all of us to stand up to cancer”  –  “Wir alle sind gefordert, uns gegen den Krebs einzusetzen”

Eine gute Sache, für die sich Heidi Klum da einsetzt. Mit den Worten

“Wenn du nicht OUT sein willst, dann kannst du IN sein, indem du mir Gesellschaft leistest bei der ‚Stand Up To Cancer‘-Bewegung und gegen den Krebs kämpfst”,

fordert das Model alle auf, dem Krebs auf Wiedersehen zu sagen und ihn gemeinsam zu besiegen.

Dass Heidi Klum ein sehr großes Herz hat, zeigte sie auch am vergangenen Wochenende. Wie contactmusic.com berichtete, sei die blonde Schönheit bei der Premiere des Films “Hoodwinked Too! Hood vs. Evil“, in dem die 37-Jährige eine Gastrolle hat, mit kleinen Patienten eines Kinderkrankenhauses in Kalifornien erschienen (CastingShow-News berichtete). In rote Umhänge gekleidet, die Heidi Klum übrigens selbst gestaltet hat, durften die Kinder mit über den roten Teppich gehen. Einfach sehr vorbildlich.