GNTM – Heidi Klum hängt nicht an ihren Kleidern, aber am Schmuck

GNTM – Heidi Klum hängt nicht an ihren Kleidern, aber am Schmuck

Die Chefin von Germany’s Next Topmodel ist bekannt dafür, dass sie immer top gestylt ist und auch entsprechend gekleidet. Das sind meist keine Teile von der Stange, sondern oftmals teure Designerkleidung.

Und wenn man hört, was sie mit ihren Kleidern macht, möchte man doch glatt mal zu ihrem Freundeskreis gehören. Heidi Klum hängt nämlich nicht besonders an ihren Kleidern, sondern verschenkt sie unter Freunden.  Der britischen InStyle erzählte sie laut Gala.de:

“Ich glaube, das kommt daher, dass ich so lange als Model gearbeitet habe. Damals musste ich alles, was ich trug, am Ende der Show wieder zurückgeben. Da habe ich wohl gelernt, nicht alles behalten zu wollen. Wenn jetzt jemand etwas aus meinem Kleiderschrank haben will, dann kann er es behalten.”

Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass man auch ihre Konfektionsgröße trägt.

Schmuck und Accessoires allerdings rückt sie nicht heraus, da ist sie eigenen Angaben nach eine richtige Elster. Und es ist nicht so, dass es unbedingt teurer Designerschmuck ist. Sie liebt einfach Schmuck, auch vom Flohmarkt.