GNTM – Heidi, Seal und ihr Bodyguard: Eine Neverending Story?

GNTM – Heidi, Seal und ihr Bodyguard: Eine Neverending Story?

Auf der einen Seite ist Heidi Klum um ihren Erfolg sicher zu beneiden, doch wenn man sich anschaut, wie ihr Privatleben immer wieder unter die Lupe genommen wird und jeder Satz, den sie von sich gibt, zerpflückt wird, sollte man sich das noch einmal überlegen.

Sicher, mit ihren internationalen Erfolgen und auch mit denen der Castingshow Germany’s Next Topmodel kann Heidi Klum sich sehen lassen und steht damit im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Doch wie negativ dieses große Interesse auch sein kann, hat sich in den letzten Wochen und Monaten gezeigt, seit das Traumpaar Heidi Klum und Seal sich getrennt hat.

Wie Gala.de berichtet, hat Heidi Klum sich in einer US-amerikanischen Fernsehshow nun zu ihrer Beziehung mit ihrem Bodyguard Martin Kirsten geäußert und diese bestätigt, allerdings auch betont, dass man die Sache langsam angehen lassen wolle.

Klar ist jetzt also: Martin Kristen (39) ist der neue Freund von Heidi Klum! Doch ob zwischen den Beiden schon etwas lief, als Heidi noch nicht von Seal getrennt war, wissen nur die Beiden selber. Nun, bei Heidi hört es sich jedenfalls nicht wirklich so an, als ob da schon lange etwas laufen würde, denn dann gäbe es jetzt keinen Grund, es langsam angehen zu lassen.

Und Martin scheint von Seals Äußerungen (wir berichteten) nicht begeistert zu sein, wie ein Insider laut Gala.de verraten haben soll:

“Martin ist ein altmodischer Typ und duldet keine Respektlosigkeit. Und er duldet noch viel weniger, wenn jemand seine Frau nicht mit Respekt behandelt.”

Nun, wir von csn wünschen Heidi auf jeden Fall alles Gute und vorallem, dass endlich Ruhe – auch in die Trennung – einkehrt.