GNTM – Micaela Schäfer flog aus dem Dschungelcamp

GNTM – Micaela Schäfer flog aus dem Dschungelcamp

Heute Abend gibt es auf RTL das grosse Finale zu “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” – allerdings ohne Dauer-Nackedei Micaela Schäfer.

Gestern hatte sie gemeinsam mit Rocco  im Dschungelcamp noch eine Aufgabe namens ‘Eiertanz’ zu bestehen, bei der sie mit Hühnerfedern ‘geteert und gefedert’ in einen Hühnerkäfig mussten. Währenddessen fiel der Ex-GNTM-Teilnehmerin Micaela auf, dass man ihre Brust ganz sehen kann. Auf ihre Frage an Rocco, warum er ihr das nicht sage, antwortete der nur:

‘Warum soll ich denn etwas sagen, du bist doch eh immer nackt.’

Und auch der bereits zuvor ausgeschiedene Ailton fand Micaela zum Schluss nicht mehr allzu sexy – ständig alles sehen zu können, ist halt etwas zu viel des Guten – selbst für ihn.

Vielleicht erging es den Zuschauern ja ähnlich, und es wollte die nur noch durch winzige Hütchen verdeckten Nippel von Micaela Schäfer oder ihren von einem Mini-String verdeckten Allerwertesten einfach nicht mehr dauernd vorgehalten bekommen. Jedenfalls hatten gestern Abend die wenigsten Zuschauer für Micaela angerufen und sie musste das Camp damit nach 15 Tagen verlassen. Mit dem Titel Dschungelkönigin wird sie sich also nicht schmücken können.

Im Finale heute ab 22.15 Uhr auf RTL wird Micaela Schäfer nicht mehr dabei sein – im Kampf um den Sieg stehen nur noch Brigitte Nielsen, Kim Debkowski / Gloss und Rocco Stark.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de