GNTM – Micaela Schäfer vs. Indira Weis: Zickenkrieg Nr. 1000

GNTM – Micaela Schäfer vs. Indira Weis: Zickenkrieg Nr. 1000

Dass sich Boxsportler vor ihren Kämpfen ein wenig anstacheln (was vor allem der Belustigung der Zuschauer dienen soll), kennen wir ja zur Genüge. Dass unsere Popstars ähnlich drauf sind, beweisen derzeit Ex-GNTM Micaela Schäfer und Ex-Bro’Sis Sängerin Indira Weis bestens.

Der gefühlte 1000. Zickenkrieg wird derzeit zwischen Indira Weis und Micaela Schäfer vollführt. Und weil das irgendwie so schön anzusehen ist, müssen wir natürlich auch darüber berichten. Es ist schon spaßig, wie die beiden die typischen Waffen einer Frau auspacken und von Woche zu Woche weiter unter die Gürtellinie gehen.

So äußerte sich das Erotik-Sternchen, Dauernackedei und Ex-Germany’s next Topmodel-Kandidatin Micaela Schäfer gegenüber der Bunten über Indira folgendermaßen:

“Ich habe so einen vollen Terminkalender – im Gegensatz zu Indira. Die hat ja auch nichts zu tun, deshalb kann sie auch jeden Tag trainieren. Hätte ich keinen Job, könnte ich auch mehr trainieren, aber ich muss eben nebenbei noch richtig arbeiten – im Gegensatz zu ihr! Deswegen wäre es auch sehr peinlich für sie, wenn sie verlieren würde!”

Aua! Das tat weh. Aber damit spricht sie sicherlich das aus, was viele denken. Denn immerhin hat Indira ja auch am Dschungelcamp teilgenommen. Okay, ebenso wie Micaela Schäfer, aber die weitläufige Meinung über die Bewohner ist eben, dass diese noch einmal auf sich aufmerksam machen möchten.

Gut, weiter im Text bzw. Zickenkrieg. Euch ist sicher schon klar, dass Ex-Bro’Sis Sängerin Indira diese gemeine Provokation nicht auf sich sitzen lassen konnte und ebenso fies kontert:

“Nackt auflegen, darauf kann ich gerne verzichten! Die Frau kann doch gar nichts! Sie kann nicht singen, nicht tanzen, nicht schauspielern. Also kann sie sich ja nur so hinstellen und ihre Person so verkaufen, also nackt sein, sich ausziehen.”

Und auch damit spricht sie etwas aus, was viele über Micaela denken. Das ist aber noch nicht alles, was Indira zu sagen hat.

“Wer seit Jahren kein Fitnessstudio mehr von innen gesehen hat, für den Boxkampf nicht trainieren geht und sich nur auszieht, den kann man gar nicht ernst nehmen!”

Aua! Auch das hat gesessen. Und wieder hat sie etwas gesagt, was viele ebenso sehen.

Man weiß natürlich nicht, in wie fern sich die beiden wirklich nicht mögen. Aber Fakt ist, dass sie genau die Punkte treffen, die viele an beiden Mädels stören. Das sorgt natürlich für Sympathien auf der einen und Antipathien auf der anderen Seite. Bleibt nur zu hoffen, dass die beiden Damen auch im Ring so ein Feuer unterm Arsch haben und uns eine tolle Show und einen fairen Kampf zeigen. Möge die beste  gewinnen!