GNTM – Models von Heidi Klum floppen in Berlin

GNTM – Models von Heidi Klum floppen in Berlin

Aktuell ist in Berlin so richtig was los, denn es findet zurzeit die Berliner Fashion Week statt. Mit dabei sind auch die Models aus Germany’s Next Topmodel. Doch die tollen Aufträge bleiben aus.

GNTM-Gewinnerin Lovelyn Enebechi, Maike von Grieken und Luise Will sind für die meisten Designer schlichtweg zu dick. Sagen wir lieber, die Hüften sind zu ausladend, denn dick ist anders.

Den Geschmack der Designerin Lena Hoschek haben sie allerdings doch getroffen, denn in den 50’s-Kleidern sind Rundungen eher gefragt. Maike van Grieken durfte für Kauffeld&Jahn auf den Laufsteg.

Designer Kilian Kerner meinte gegenüber der Berliner Zeitung:

Lovelyn ist nicht dünn genug, zu wuchtig, Maike ist zu klein und Luise zu breit.”

Jedoch gefallen Luise und Sabrina (4. Platz) der Louisa Models-Chefin Louisa von Minckwitz:

Luise und Sabrina gefallen mir extrem gut, die würde ich selbst gern unter Vertrag haben. Sie sind beide sehr groß, aber ich denke, Herr Klum wird ihnen gesagt haben, dass sie noch etwas an ihrer Hüft arbeiten müssen.”

Vor allem Gewinnerin Lovelyn hat schlechte Chancen für einen Laufstegjob, denn sie hat einen Hüftumfang von 96 cm. Bei 90 Zentimeter ist eigentlich Schicht.