GNTM – Neuer Hype um Modedesigner Thomas Rath

GNTM – Neuer Hype um Modedesigner Thomas Rath

Dass er was drauf hat, weiß man ja. Spätestens seit Germany´s Next Topmodel, als der Düsseldorfer Modedesigner Thomas Rath den Möchtegern-Models mit seinen zahlreichen Tipps und Tricks und mit viel Motivation und netten Worten zur Seite stand, ist der Name Rath auch in der breiten Medienwelt ein Begriff. “Happiness ist so chic” lautet seine aktuelle Devise. Und die ist in jeder Hinsicht ein echter Hingucker!

GNTM 2011 - Heidi Klum, Thomas Rath, Thomas Hayo - Screenshot: ProSieben
GNTM 2011 - Heidi Klum, Thomas Rath, Thomas Hayo - Screenshot: ProSieben

Gemeinsam mit Rebecca, der GNTM-Zweitplatzierten, präsentierte Thomas Rath in der vergangenen Woche in der zweiten Etage des P&C-Kaufhauses in Frankfurt seine neue Herbst-/WinterkollektionHappiness ist so chic“.

Man kann sich sicherlich vorstellen, dass der Publikumsandrang immens war. Kein Wunder, denn die Fashion-Trends aus dem Hause Rath haben es schließlich in sich. Zwar sind sie allesamt nicht ganz billig – hochwertige Qualität und erstklassige Verarbeitung haben nunmal ihren Preis – aber die stylischen Pünktchen, die kleinen Karos und all’ die anderen Highlights sind mit aufregenden, individuellen Details bestückt.

Wenn man bedenkt, dass Thomas Rath im Laufe seiner Karriere sogar schon Stars wie Linda Evangelista, Sarah Jessica Parker und Co. beraten hat, und er als Chefdesigner selbst bei Kathleen Madden oder dem Luxuslabel Windsor tätig war, bekommt die lässige Mode im coolen Edel-Look wahrhaft eine völlig neue Bedeutung. Dafür gibt man doch gern mal mehr Geld aus, oder?