GNTM – Rebecca Mir als Anna Fischer in einer Gastrolle

GNTM – Rebecca Mir als Anna Fischer in einer Gastrolle

Let's Dance - Rebecca Mir, Massimo Sinato - Foto: © RTL/Stefan Gregorowius
Let's Dance - Rebecca Mir, Massimo Sinato - Foto: © RTL/Stefan Gregorowius

2011 wurde Rebecca Mir die Zweitplatzierte bei Germany’s Next Topmodel und seitdem hat sich sehr viel bei der hübschen Brünetten getan. Nicht nur als Model wurde sie sehr von der Modelagentur OneEINS gefördert, sondern sie ist nun auch fester Bestandteil des Magazins “taff”.

Nachdem sie kürzlich bei Let’s Dance ebenfalls den zweiten Platz ertanzte, bekam sie allerdings den ersten Platz  im Herzen von Massimo Sinató, der nun für Rebecca Mir seine Ehefrau verlassen hat.

In der 580. Folge von “In aller Freundschaft” wird Rebecca Mir in einer Gastrolle als die attraktive Medizin-Studentin Anna Fischer zu sehen sein. In ihrer Rolle als Anna Fischer spielt sie ein Miststück. Sie ist die Nachbarstochter von Prof. Gernot Simoni und verletzt sich beim Joggen  mit ihrem Hund am Fuß. Prof. Simoni muss Anna behandeln, von der er nicht sonderlich viel hält. Dennoch schafft sie es, ihn dahingehend zu überreden, sein Manuskript lesen zu dürfen. Leider aber findet er Teile des Manuskriptes im Kopierer wieder.

Laut mdr.de meint Rebecca Mir über ihre Rolle:

“Es war eine komplett neue Erfahrung für mich. Ich habe noch nie an einem Schauspielset gedreht, was sehr spannend war. Die Herausforderung war, selbst bei den unterschiedlichsten Kameraeinstelungen die Rolle genauso gut zu spielen wie beim ersten Durchlauf.”

Das Rebecca Mir Schauspieltalent hat, hat sie ja eigentlich schon bei Let’s Dance bewiesen. Gemeinsam mit Massimo hat sie dessen Ex-Frau und das Publikum wochenlang  an der Nase herumgeführt.