GNTM – Rebecca Mir und Massimo Sinató zoffen sich wegen Let’s Dance

GNTM – Rebecca Mir und Massimo Sinató zoffen sich wegen Let’s Dance

Nur noch wenige Stunden dann geht Let’s Dance los. Die Tanzpaare sind schon fleißig am üben und mittlerweile auch am Streiten. Den Anfang macht Rebecca Mir.

Es könnte ja alles so schön sein. Ist es aber nicht. Bei Rebecca Mir und Massimo Sinató hängt der Haussegen schief- zumindest was ihre Partnerschaft für Let’s Dance betrifft. Massimo Sinató ist mit dem Tanztalent der Germany’s next Topmodel-Kandidatin nämlich überhaupt nicht zufrieden.

“Du bist wie ein Sack Kartoffeln”

So seine Einschätzung.

Doch Rebecca Mir sieht das Problem nicht in sich, sondern in ihrem Tanzpartner. Der ist ihr nämlich wohl zu klein, wie es aussieht. Zwar beträgt der Unterschied zwischen den beiden nur einen Zentimeter, aber Massimo hält das für ausreichend.

Fehler. Mit einer Frau sollte man nicht diskutieren, denn am Ende hat sie eh Recht. Wer von den beiden aber die Wahrheit spricht wird wohl keiner rausfinden. Vielleicht passen sie Tanztechnisch auch einfach nicht zusammen.

Hoffen wir, dass die beiden Grazien ihre Differenzen trotzdem in den Griff kriegen und eine tolle Show hinlegen.

Heute Abend um 20.15 Uhr werden wir es auf RTL erfahren.

"Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de