GNTM – Rolfe Scheider ist nicht nur Luisa Hartema eine von vielen...

GNTM – Rolfe Scheider ist nicht nur Luisa Hartema eine von vielen Models

Schon vor Kurzem berichteten wir Euch, dass Rolfe Scheider, der einst selbst in der Jury von Germany’s Next Topmodel gesessen hat, nicht an Luisa Hartema glaubt. Für ihn ist die GNTM-Gewinnerin nicht nur zu schüchtern, sondern einfach eine von vielen.

Die Vergangenheit hat es bewiesen, dass es einem in keinster Weise wirklich etwas nützt, in Heidi Klums Castingshow als Siegerin gekürt zu werden. Einen internationalen Erfolg hat noch keines der Mädchen, die später bei ONEeins unter Vertrag stehen, geschafft.

Woran das liegt, weiß Heidi Klum sehr wohl,  denn für eine internationale Karriere muss man ins Ausland gehen. Nicht umsonst bekommt die Gewinnerin ein Appartement in der Modemetropole ihrer Wahl gestellt. Aber Luisa wird erst einmal in Ostfriesland bleiben und ihre Schule beendigen, was auch vernünftig ist.

Promiflash hat nochmals bei Rolfe Scheider nachgehakt und für ihn sieht es für die anderen Mädchen aber auch nicht anders aus. Er meint nämlich:

“Wenn diese Mädchen auf den internationalen Markt auftreten, sind sie nur Nummer 3 von Tausenden von Mädchen. Beispielsweise in Mailand sind 1500 Mädchen nur für die Schauen, die besten Mädchen der ganzen Welt, von Top-Stars bis zu russischen Newcomerinnen, und die sehen alle aus wie unsere vier Models. Das heißt, da gibt’s keine Limousine mehr, da gibt’s keinen Make-up-Artisten, der morgens um 8 Uhr da ist, da gibt’s keine Luxus-Villa. Dann sind sie wie Heidi, die sich hat durchbeißen müssen und jahrelang von Casting zu Casting gegangen ist. Dann sind sie eine Null-Nummer und keine Germany’s Next Topmodels. Süße Mädchen, aber im internationalen Niveau sind sie auf Platz 3.500.”

Dennoch glaub er an Luisa Hartema, wenn sie denn Biss hat, den einst Heidi Klum hatte. Trotzdem fügte er hinzu, es gibt dennoch 500 Luisas auf dieser Welt.