GNTM – Sara Nuru hält es privat ganz schlicht

GNTM – Sara Nuru hält es privat ganz schlicht

Bei einem Supermodel geht man irgendwie automatisch davon aus, dass es stets top gestylt ist. Ganz gleich um welche Lebenslage es sich handelt. Doch dass das nicht immer so ist beweist Germany’s next TopmodelGewinnerin Sara Nuru.

“Zieh’ Dir doch mal was nettes an!”- welche Frau hat diesen Satz nicht schon von ihrem Freund gehört. Ja, meine lieben Damen, das geht nicht nur ins normalen weiblichen Wesen so. Auch Models kriegen solche Sprüche von ihren Liebsten an den Kopf geworfen. Eine davon ist die Siegerin von Germany’s next Topmodel Sara Nuru.

Glaubt man’s?

Sara selbst sagt über sich gegenüber von Promiflash, dass sie es privat lieber schlicht mag.

“Gerade auch nach Topmodel habe ich gar keinen Wert mehr darauf gelegt, weil ich mir dachte: ‘Hey, ich bin immer geschminkt, und wenn ich privat bin, will ich privat sein und meine Haut etwas schonen. Mittlerweile bin ich lieber im Hintergrund, eher unscheinbar und das spiegelt sich auch in der Mode wieder!”

Da hat sie sicherlich Recht. Und jede Frau, die sich gern stylt, kennt auch den Wunsch es nicht zu tun. Wieso also nicht drauf pfeifen, was andere sagen und leben?

“Mir ist aufgefallen, dass ich früher mehr Wert auf Mode gelegt habe, weil ich mich selber darstellen wollte. Ich wollte mich in Form meiner Mode präsentieren – Ich wollte, dass Leute mich angucken.”

Auch irgendwie verständlich. Sobald so normale Menschen derart in der Öffentlichkeit stehen, wollen sie auf keinen Fall auf dem falschen Fuß erwischt werden. Wer da “gammelig” rumläuft, der kann gleich die herben Kritiken in den Medien nachlesen. Aber irgendwann wird einem das wohl auch egal.

Das heißt aber noch lange nicht, dass Sara Nuru komplett auf ein gepflegtes Äußeres verzichtet. Immerhin will sie ja für ihren Freund auch attraktiv bleiben. Also macht sie sich immer noch hin und wieder schick. Einer Frau tut das für das Ego ja auch gut, wenn der Freund große Augen bekommt, richtig?

Vorheriger ArtikelDas perfekte Model – Das sagt Eva Padberg im Interview mit VOX
Nächster ArtikelANTM – Beim Shooting flossen die Tränchen