GNTM – Sara Nuru wollte sie selbst sein

GNTM – Sara Nuru wollte sie selbst sein

Jetzt, wo das GNTM-Finale 2012 kurz bevorsteht, werden natürlich auch die vorigen Gewinnerinnen interviewt. Denn wer hätte wohl einen besseren Blick auf das Geschehen als die, die selbst einmal in derselben Situation steckten?

Sara Nuru hat 2009 das geschafft, wovon Tausende Mädchen in Deutschland träumen: Sie hatte den Mut sich bei Germany’s Next Topmodel zu bewerben und gewann das Casting. Seit dem hat sich ihr Leben von grundauf geändert, auch wenn der riesen Erfolg, wie man ihn von einem Gewinner eines solch bekannten Wettbewerbs erwarten würde, aus blieb. Trotz dessen kann sich Sara nicht über mangelnde Aufträge beschweren.

Mittlerweile ist sie auch nicht mehr bei der Klum-Agentur ONEeins gelistet und steht bei der Münchner Agentur Contact My Agency unter Vertrag.

Sie spricht in der “Amica” über ihre GNTM-Vergangenheit und was sich seit dem geändert hat. So erzählt sie, dass sie Glück hatte, denn viele Kunden sind erst wegen der Sendung auf sie aufmerksam geworden.

Wichtig ist ihr aber vor allem, sich selbst treu zu bleiben:

“Ich habe mich nicht verbiegen lassen. Mein Slogan war immer: Man darf alles, man muss nichts. Wenn die Mädels etwas nicht machen wollen, müssen sie es nicht machen. Wir alle sind schließlich selbstständige Menschen. Leider hat man in den letzten Jahren auch gesehen, dass es für manche nicht das war, was sie wollten. Aber ich finde es gut, dass sie das gemacht haben, was sie für sich selbst für richtig gehalten haben, statt dass sie etwas machen, womit sie nicht glücklich sind.”

Ob sie damit beispielsweise auf Micaela Schäfer anspielt? Sie wollte ja auch ein echtes Topmodel werden und ist dann in Richtung Erotik-Branche gegangen.  Dafür hagelt es viel Kritik, doch sie scheint sich dort durchaus wohl zu fühlen.

Wie dem auch sei: Sara Nuru ist seit ihren Sieg bei Germany’s Next Topmodel gut im Geschäft und macht ihr Ding. Man kann ihr nur gratulieren und die Daumen drücken, dass sie noch lange ihren Traum weiterleben kann.