GNTM – Thomas Rath möchte keine Kinder aufziehen

GNTM – Thomas Rath möchte keine Kinder aufziehen

Thomas Rath wurde bekannt durch seine Arbeit als Juror bei Germany’s Next Topmodel. Gemeinsam mit Thomas Hayo und Heidi Klum entscheidet er, welches Mädchen eine Runde weiter kommt und welches nicht.

Der teils witzige Juror ist wie viele Designer und Stylisten schwul. Heutzutage ist es nicht mehr nötig, nicht zu seiner Homosexualistät zu stehen. Mittlerweile  können Homosexuelle auch heiraten und viele haben auch den Wunsch, Kinder hochzuziehen. Davon hält Juror Thomas Rath, der mit seinem Lebenspartner Sandro Rath ebenfalls verheiratet ist, nichts. Gegenüber dem Magazin IN meinte er:

“Homosexuelle sollten nicht Gott spielen. Ein Kind braucht eine Mutter und einen Vater und sollte auch so aufwachsen und nicht mit zwei Männern.”

Damit  schlägt er sich auf die Seite von CDU und CSU, die davor warnen, Kinder in homosexuellen Beziehungen hochzuziehen, da dies das Kindeswohl gefährden könnte.

Den Parteien sollte die Meinung von Thomas Rath da gerade richtig kommen. Es gibt darüber einiges im Netz zu lesen.