GNTM – Thomas Rath weiß, was Luisa fehlt

GNTM – Thomas Rath weiß, was Luisa fehlt

Heute Abend ist es wieder so weit und wir können zuschauen, wie sich die Mädchen von Heidi Klum bei Germany’s Next Topmodel anstellen. Heute werden sie auch von Supermodel Naomi Campbell auf dem Laufsteg trainiert.

Ein  paar Mädchen scheinen eher unscheinbar, ein paar andere stechen besonders hervor. Sara zum Beispiel hat ihr Mundwerk nicht ganz unter Kontrolle und hat wohl den besten Körper, der auch besonders sexy ist. Ihre beste Freundin in der Villa ist Luisa und Luisa räumt ab.

Das, was aber Sara zuviel hat, hat Luisa zu wenig. In der heutigen Ausgabe des Magazins in (Ausgabe 19/12 seit heute im Handel) äußert sich Juror Thomas Rath über Luisa, denn er ist sich nicht ganz sicher, ob Luisa die Chance auf einen Siegertitel hat. Er erklärt, was der hübschen Luisa noch fehlt, denn er sagt in einem Interview mit der in:

“Ob es zum Topmodel reicht, wird sich zeigen. Der liebe Gott hat Luisa mit einem wunderschübschen Gesicht und einem perfekten Körper gesegnet. Bei ihrer Personality hat er gegeizt. (…) Sie hat im Laufe der Staffel bereits große Sprünge gemacht und an Souveränität hinzugewonnen. Was ihr fehlt, ist die Gerissenheit, das mag an ihrem jungen Alter liegen. In dem Business musst du dich verkaufen können.”

Wobei, das ist Luisa doch bis jetzt eigentlich ganz gut gelungen, denn keines der Mädchen wurde bisher so oft gebucht wie Luisa.

Aber Thomas Rath hat recht, mit dem was er sagt und er erklärte gegenüber der in noch:

“Und das kann Luisa nicht, ich wünsche mir, dass sie das schnell lernt.”

Aber jetzt warten wir erst einmal ab, was wir heute Abend alles um 20.15 Uhr auf ProSieben zu sehen bekommen und wie das Laufstegtraining mit Naomi Campbell wird. Eines hat Supermodel Naomi auf jeden Fall – Personality.