GNTM – Von wegen Rebecca Mir ist eine Zicke

GNTM – Von wegen Rebecca Mir ist eine Zicke

Als Rebecca Mir bei der letzten Staffel Germany’s Next Topmodel noch mit den anderen Kandidatinnen um die Krone kämpfte, wurde sie schnell als Zicke tituliert. Viele der auserwählten Mädchen von Heidi Klum waren neidisch auf Rebecca Mir, weil sie immer super Gas gegeben hatte und auch vor Selbstbewusstsein strotzte.

Dass sie eigentlich gar nicht so zickig ist, zeigte sich schon in der Model-Villa, als sie sich von Anna-Lena verabschiedete. Das Finale hatte sie gegen Jana Beller verloren. Dadurch aber, dass Jana Beller ONEeins den Rücken kehrte, ist sie jetzt die Nummer Eins für Heidi Klum.

Zuletzt wurde sie als Model für den limitierten Lambertz-Kalender gebucht und Modelfotograf Alexander Palacios durfte Rebecca Mir ablichten. Laut myheimat hält Alexander Palacio Rebecca Mir für einen richtigen Profi. Sie habe wohl das ganze Team mit ihrer guten Laune motiviert und sei überaus sympathisch herüber gekommen.

Alexander Palacios hat schon Models wie Eva Padberg und Karolina Kurkova fotografiert, und weiß sehr gut zu beurteilen, wie professionel ein Model ist.

Vorheriger ArtikelX Factor 2011 – Sarah Connor verliert gleich zwei Acts in erster Liveshow
Nächster ArtikelESC – Lena Meyer-Landrut spielte besser Poker als Stefan Raab