GNTM – Wie peinlich: Micaela Schäfer – Herr wirf Hirn vom Himmel

GNTM – Wie peinlich: Micaela Schäfer – Herr wirf Hirn vom Himmel

Von Micaela Schäfer hört man ja stets etwas, aber nun habe ich etwas für Euch gefunden. Ich hoffe, Ihr sitzt. Bei der bildhübschen Micaela Schäfer hat sich rein optisch seit ihrer Teilnahme bei Germany’s Next Topmodel schon noch so einiges geändert.

Zum einen ihr Silikonbusen und ihre Karriere als Model, die eher in der Sex-Schiene einzuordnen ist.

Schon des öfteren machte sie aber auch den Anschein, als wenn sie das Silikon nicht nur im Busen hat, sondern dort, wo unser Denkzentrum liegt. Es muss ja nicht gleich jeder als Einstein durch die Gegend laufen und es ist auch nicht sonderlich schlimm, wenn man nicht so sehr gebildet ist.

Sich dann aber auch noch zu blamieren, peinlicher geht es nicht mehr und das als Person in der Öffentlichkeit. Auf YouTube hat sich ein taff-Video aufgetan, wo man fast überlegt: “Tut sie so doof oder ist sie so doof.

Auf YouTube gibt es kleines Fragespiel mit taff, in welchem Sie Weihnachten erklärt und passend zur Jahreszeit hier noch einmal zum Nachlesen.

Wie hießen Maria und Josef mit Nachnamen?

“Josef und Maria, ähm, von Christus.” (die hatten keinen Nachnamen)

Und wie war der Nachname von Jesus?

“Jesus, Nazareth Christus.” (der hatte auch keinen)

Sind das in jedem Land vier Kerzen? (überall gleich)

Ich denk, dass regelt jedes Land für sich. Bei uns hat man halt gesagt vier, mehr passen nicht drauf oder sieht zu überfüllt aus. Und die anderen sagen halt acht. Amerika macht bestimmt mehr, weil die sind ja immer so, die müssen ja immer so übertreiben mit allem.”

Wie viele Kerzen sind denn dort auf dem Adventskranz?

“Drei logisch (von Logik sollte sie besser nicht sprechen), 42 wegen der 42 Sterne. Ich würd so entscheiden, wenn ich das entscheiden könnte. “

Und Micaela, in welcher Stadt glaubst Du, liegt vor der Semperoper Schnee! (Dresden)

“Wenn dort Schnee liegt, dann muss das ja auch wieder so dicht an den Alpen sein. Wir sind ja hier. Also, gehe ich mal davon aus, Semperoper hört sich ja schon sehr gehoben an und da geh ich da schon von aus, dass das in Bayern  liegt.” (kratzte das an der Landkarte an, hatte aber Baden-Württemberg angekreuzt).

Was feiert man an Ostern

“Ostern? Der Osterhase ist geboren?” (Die Auferstehung Christi).

Was wird am 6. Oktober gefeiert? (gar nichts, aber da wär vielleicht nicht nur sie reingefallen.. die heiligen drei Könige heißen Caspar, Melchior und Balthasar)

“6. Oktober, wahrscheinlich die Heiligen drei Könige. Balthasar, Balthomeos und der Dritte im Bunde fällt mir jetzt nicht ein, ich tippe auf … vielleicht auf Nazareth. Vielleicht wurde deshalb Jesus so benannt.” (man denke an die erste Frage).

Und jetzt Micaelas Version der Weihnachtsgeschichte.

“Die heiligen drei Könige denke ich, kamen aus, so vom Himmel. (aus dem Morgenland) Die gab’s wahrscheinlich auch nicht. Aber sie haben gesagt, sie kommen aus dem Himmel. Natürlich, waren es einfach nur drei irgendwelche Leute, die damit Geld verdient haben. Die einfach gesagt haben, wir können jetzt Gutes tun so wie heute Heilsager oder wie die heißen. Ich weiß jetzt nicht, welche Geschenke die ihm gebracht haben. (Gold, Weihrauch und Myrrhe Hat der Geschenke bekommen der Jesus? Kann ich mir gar nicht vorstellen, der hatte doch gar nichts am Kreuz. (als Jesus am Kreuz hing, war er aber auch kein Baby mehr) Also ich könnt mir das so vorstellen, was schenkt man nem Neugeboren? Vielleicht hier so’n kleines Kätzchen (wenn sie jetzt Bobbycar gesagt hätte, hätte mich das ehrlich gesagt nicht verwundert). Dann ist ja die Welt untergegangen. (deswegen leben wir auch ja auch noch) Ich weiß jetzt gar nicht mehr, also irgendwas passiert ist und dann wurde die Arche gebaut und dann wurde und dann musste von jeder Tierart zwei auf’ son Schiff. Ja und da ist die Welt untergegangen und ja der Josef war auf dem Schiff. Glaub ich, der Josef. Da war doch noch einer auf dem Schiff. Gott, ist das peinlich. Da war son Mann, ich glaub Gott. Aber ich weiß nicht mehr, wie der hieß. Noah, Arche Noah hieß der. Das Schiff hieß Arche und er hieß Noah (aber Noah war ein Patriarch und nicht Gott), also Arche Noah. Das ist jetzt eigentlich so die Geschichte im Groben und Ganzen, würde ich jetzt mal so sagen.”

Welches Kult-Fernsehspiel wird jedes Jahr auf Silvester gezeigt?

“An Silvester? Da wird doch nichts gesendet. Ach, ja, Mr. Bean, die Folge mit dem Truthahn.”(Dinner for One)

Na, das kann ja heiter werden, wenn Micaela in das Dschungelcamp zieht, dessen Sendung “Ich bin ein Star –  holt mich hier raus” heißt. Speziell könnte man es umbenennen, “Ich bin ein Star – schenk mir Hirn vom Himmel.”