Dschungelcamp 2014 – Melanie Müller zu Larissa Marolt beim Sperma-Drink: “Das kennst...

Dschungelcamp 2014 – Melanie Müller zu Larissa Marolt beim Sperma-Drink: “Das kennst du, wa?”

IBES 2014 - Larissa Marolt, Melanie Müller - Foto: (c) RTL/Stefan Menne
IBES 2014 - Larissa Marolt, Melanie Müller - Foto: (c) RTL/Stefan Menne

Die gestrige, fünfte Dschungelprüfung bei “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” schien für die Zuschauer und die Kandidaten schon so gut wie gelaufen. Angetreten waren Melanie Müller und zum fünften Mal Larissa Marolt.

Die Prüfung bestand aus fünf Teilen, wobei jeweils zwei Sterne geholt werden sollten. Die ersten vier Teile der Prüfung bestanden aus zwei gleichen Getränken und für jedes getrunkene Getränk gab es einen Stern. Melanie musste allerdings alles alleine trinken und durfte auch nicht die Getränke von Larissa Marolt übernehmen. Daher gab es dann bis zum Ende des vierten Teiles vier Sterne und es hätten da schon acht Sterne sein können. Larissa trank weder Anus, noch ein Leber-Blutgemisch, flüssige Mehlwürmer oder die grüne Kotzfrucht, die laut Melanie süß schmeckt, aber eben nur stinkt.

Doch bei dem fünften Teil, ei schau an. Da gab es zwei verschiedene Dinge und die beiden Mädels mussten sich entscheiden, wer was zu sich nimmt. Zur Auswahl war ein Hirschwasser, der aus Buschhirsch-Sperma mit besonders spritziger Note bestand sowie ein Käseigel, der neben den lecker drapierten Käsestücken und Trauben, die nicht genascht werden durften, rohe Fischaugen enthielt.

Ach nein und auf einmal sagte Larissa:

“Ich trinke das. Es kann nicht so schwer sein.”

Melanie Müller konterte gleich schlagfertig:

“Das kennst du, wa?”

Und tatsächlich, Larissa holte ihren ersten Stern. Melanie blieb dann das Fischauge über, welches sie tapfer verspeiste und fand es im Nachhinein sogar lecker.

So konnten die beiden Kandidatinnen mit sechs Sternen wieder zurück in den Dschungel. Mellie war natürlich mächtig sauer, dass sie fast alles alleine gemacht hat. Die anderen Kandidaten waren ebenfalls nicht amused über das Verhalten von Larissa und man fragte sich, warum sie überhaupt in den Dschungel gegangen ist, denn man weiß ja vorher, was auf einen zukommt.

Sehr zum Leidwesen von Winfried Glatzeder muss er heute mit Larissa antreten. Da dürfen wir aber gespannt sein.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de