Dschungelcamp 2014 – Prüfungsprophezeiung für Larissa und Mola

Dschungelcamp 2014 – Prüfungsprophezeiung für Larissa und Mola

IBES 2014 - Mola Adebisi, Melanie Müller - Foto: (c) RTL/Stefan Menn
IBES 2014 - Mola Adebisi, Melanie Müller - Foto: (c) RTL/Stefan Menn

Bevor am gestrigen Abend Mola Adebisi, der zum ersten Mal antrat, und Larissa Marolt zur Dschungelprüfung mussten, wurde natürlich diskutiert. Denn die C-Stars der Sendung “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” sind während der sieben bisherigen Tage schon so einiges gewöhnt.

Molas Pläne wurden jäh durchkreuzt und meinte:

“Mein Plan hier prüfungslos durchzukommen, ist nicht aufgegangen.”

Und schon zuvor hatte er ein ungutes Gefühl und erklärte vorab Melanie Müller:

“Wenn es Höhe ist, ist es nicht so schlimm. Wenn es Fallen ist, ist es schlimm! Wenn ich jetzt ein großes Ego hätte, wäre ich schon im Hotel.”

Larissa hingegen, die nun zum siebten Mal in Folge antreten musste, rauchte sich vor lauter Aufregung ihre Tagesration Zigaretten weg. Klar, irgendwann sind die Nerven auch mal am Ende, denn jedes Mal von den Zuschauern gewählt zu werden, ist auch nicht unbedingt ein schönes Gefühl.

Winfried Glatzeder hatte zuvor seine Bedenken und traute Mola und Larissa nicht zu, auch nur einen Stern zu holen. Und er ist überzeugt, dass sich gerade Mola blamieren wird.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Vorheriger ArtikelDschungelcamp 2014 – Larissa Marolt bekommt Trost von Jochen Bendel
Nächster ArtikelDschungelcamp 2014 – Das hat Larissa Marolt einfach klasse gemacht