Dschungelcamp 2014 – Larissa bastelt eine Wäscheleine

Dschungelcamp 2014 – Larissa bastelt eine Wäscheleine

IBES 2014 - Larissa Marolt - Foto: (c) RTL/Stefan Menne
IBES 2014 - Larissa Marolt - Foto: (c) RTL/Stefan Menne

Larissa Marolt darf sich seit gestern Abend freuen, denn endlich verlässt ihre Hassliebe Winfried Glatzeder das Camp von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!”. Mal verstanden sich Larissa und Winfried super, mal raubte sie dem halb vergessenen Schauspieler den letzten Nerv.

Bevor Winfried aber das Camp verlassen durfte, hatte er noch einmal die Ehre, sich künstlich über Larissa aufzuregen. Als Larissa in ihrer Hängematte hing spielte sie mit der Wäscheleine herum und Winfried warnte sie, diese nicht kaputt zu machen. Und kaum wurde es ausgesprochen, da passierte es auch schon. Larissa versuchte verzweifelt, das Seil zu flicken, was ihr aber nicht gelang. Larissa wollte schnell ein neues spannen, aber es war kein Material mehr da, da Winfried die ganze Zeit die Leinen von den Fresspaketen aufbewahrt hat.

Also machte sich Larissa in den Busch und schleppte einen ein große Palmenblatt an. Um aber die Blätter zu entfernen, wollte sie das in der Feuerstelle machen, wogegen Winfried was einzuwenden hatte und sie bat, dass er ihr Feuer in Ruhe lassen soll.

“Das ist nicht dein Feuer. Es ist unser Feuer und ich mache eine Wäscheleine. Und weil ich kein Messer habe, muss ich das abbrennen”,

korrigierte sie Winfried, denn Larissa lässt sich schon lange nicht mehr nur noch bevormunden.

Nachdem die Blätter abgebrannt waren, hatte sie einen Ast über, aber leider war der zu kurz. Larissa machte sich wieder auf in den Dschungel und kam mit einem riesigen Ast zurück, der passte und stabil genug war. Der gefiel Winfried ganz und gar nicht, weil er darüber seine Sachen nicht hängen würde. Braucht er auch nicht, denn er ist nun von den Zuschauern entfernt worden.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

 

 

Vorheriger ArtikelDschungelcamp 2014 – Mit Melanie Müller durfte nun auch mal Tanja Schumann ran
Nächster ArtikelDschungelcamp 2014 – Im Labyrinth war Larissa ebenfalls bisschen schusselig