Lena Meyer-Landrut – Rotzfrech bei Pressekonferenz in Oslo

Lena Meyer-Landrut – Rotzfrech bei Pressekonferenz in Oslo

Am vergangenen Samstag gab Lena Meyer-Landrut zusammen mit ihrem Mentor Stefan Raab eine Pressekonferenz bzgl. ihres bevorstehenden “Grand Prix” Auftritts, wobei sie nicht auf alle Fragen der Reporter wie erwartet antwortete.

Nur noch wenige Tage bis zu ihrem großen Auftritt – bereits am kommenden Samstag repräsentiert Lena Meyer-Landrut (19) Deutschland beim “[intlink id=”291″ type=”category”]Eurovision Song Contest[/intlink]” in der norwegischen Hauptstadt Oslo. Letzten Samstag gab sie dazu eine Pressekonferenz zusammen mit Stefan Raab, aus dessen Casting-Show “Unser Star für Oslo” Lena als Gewinnerin hervorging.

In ihrer gewohnten ungewöhnlichen Art beantwortete sie die Fragen der Reporter – jedoch nicht alle! Auf die Frage, wer aus ihrer Familie sie nach Oslo begleitet, reagierte Lena nur mit einem undefinierbaren Geräusch ins Mikrofon. Stefan Raab stimmte ihr sofort zu, dass man nicht jede Frage beantworten muss. Bekanntlich achtet [intlink id=”4753″ type=”post”]Lena Meyer-Landrut[/intlink] sehr darauf, nicht zu viel private Informationen über sich preiszugeben.

Die gesamte Pressekonferenz kann man sich im Folgenden anschauen. Die besagte Stelle mit Lena´s unerwarteter Antwort findet man in Teil 3 ca. bei Minute 6:00.