Let’s Dance 2014 – Fans sind sauer, weil Carmen Geiss weiter ist

Let’s Dance 2014 – Fans sind sauer, weil Carmen Geiss weiter ist

Let's Dance - Robert Geiss, Carmen Geiss - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
Let's Dance - Robert Geiss, Carmen Geiss - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Die Zeiten, als es noch kein Internet gab und vorallem Facebook und Twitter waren für den ein oder anderen oftmals angenehmer. Das muss zurzeit auch Carmen Geiss erfahren.

Die beliebte Millionärsgattin, die den meisten aus der Reality-Show “Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie” bekannt ist, ist es nicht ganz vergönnt, dass sie es ins Halbfinale von Let’s Dance geschafft.

Die ehemalige ANTM-Gewinnerin und Ex-Teilnehmerin von Germany’s Next TopmodelLarissa Marolt – ist seit ihrer Teilnahme bei “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” auf Erfolgskurs. Anfangs war sie so mit das Nervigste im Dschungelcamp, wurde aber von Woche zu Woche immer beliebter und letztendlich wurde sie hinter Melanie Müller sogar Dschungelprinzessin. Seitdem kann sich die blonde Österreicherin kaum mehr vor Angeboten retten und bekam ja auch nach ihrer Teilnahme im australischen Dschungel die Chance, bei Let’s Dance teilzunehmen. Wie sehr hätte sich das die ehemalige Bachelor-Teilnehmerin aus der Staffel mit Jan Kralitschka, Melanie Müller, gewünscht.

Und wieder einmal entwickelte sich Larissa Marolt zu einem Überraschungspaket, denn kaum einer hätte gedacht, dass sie sich so gut in der Tanzshow entwickelt. Gerade der strenge Juror Joachim Llambi hätte das nie gedacht. Am vergangenen Freitag schafft sie es sogar auf den zweiten Platz in der Gesamtbewertung, aber das hat ihr leider nichts gebracht, denn die Zuschauer entschieden sich neben Alexander Klaws und Tanja Szewczenko für Carmen Geiss.

Und genau das sorgt nun für Ärger, denn viele vermuten dahinter Betrug. Carmen empfindet das als eine Frechheit, denn auch sie hat hart gearbeitet. Sie kann ja nun aber auch nichts dafür, dass die Zuschauer sich für sie entschieden haben. Aufgrund der hervorragenden, finanziellen Situation, in der sich die Familie Geiss baden kann, vermuten viele Larissa-Fans, dass ihr Mann Robert Geiss mehrere Callcenter bezahlt hat, die für sie anrufen. Nun ganz so abwegig ist das natürlich nicht, die Möglichkeit bestünde schon. Aber ob das passiert ist, darüber gibt es keine Beweise.

Dennoch glühten die Drähte aus den eigenen Reihen und so manches Kind hätte nach solch einer Aktion richtig Ärger bekommen. Ihre Töchter Shania und Avina haben 156 Mal angerufen. Die Telefonrechnung dürfte es in sich haben, aber die Geissens wird das wohl kaum jucken.

Dennoch ist die Stimmungsmache gegen Carmen Geiss sehr unschön. Wäre es umgekehrt gewesen, würden wahrscheinlich die Fans von Carmen auf die Barrikaden gehen. So ist das leider heutzutage.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de