Let’s Dance 2014 – Jetzt hat auch das Töchterchen von Tanja Swewczenko...

Let’s Dance 2014 – Jetzt hat auch das Töchterchen von Tanja Swewczenko das Tanzfieber gepackt

Let's Dance - Tanja Szewczenko, Willi Gabalier - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
Let's Dance - Tanja Szewczenko, Willi Gabalier - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Am vergangen Freitag war das große Finale von Let’s Dance und sicherlich eines der schönsten und besten Finale überhaupt. Kein Wunder, denn die beiden Finalisten Tanja Szewczenko und Alexander Klaws lieferten Leistungen, die schon profihaft waren.

Im Umfeld von Tanja fieberte natürlich alles mit, allen voran ihre dreijährige Tochter Jona und ihr Mann Norman Jeschke. In einem Interview mit den Kollegen von Promiflash.de verriet Tanjas Mann Norman:

“Ich war öfter mal bei der Durchlaufprobe mit unserer Kleinen. Die darf ja live bei der Show nie dabei sein, und so konnte sie Tanja mal im Kostüm sehen, die Musik und das Tanzen. Momentan ist Tanja nie Zuhause, da ist es ganz schön für die Kleine, sie dort mal zu sehen und die Atmosphäre zu spüren.”

Weiter erzählte er, dass die Kleine beim ersten Mal in den Proben noch verhalten war, doch danach blühte sie auf und tanzte richtig mit. Nun will sie immer Tanzen, wenn sie Musik hört.

Künftig kann sie das ja gemeinsam mit ihrer Mutter, denn die Show ist leider vorbei und Tanja hat ganz knapp hinter Alexander Klaws, der aber auch wirklich nicht zu toppen war, verloren.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de