Let’s Dance 2015 – Alles über Profitänzerin Ekaterina Leonova

Let’s Dance 2015 – Alles über Profitänzerin Ekaterina Leonova

Let's Dance 2015 - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
Let's Dance 2015 - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Am kommenden Freitag geht es in die nächste Staffel Let’s Dance und wieder werden zwölf Prominente das Tanzbein schwingen. Aber wer sind eigentlich die professionellen Tänzer, die den Promis zeigen, wie es geht?

Eine der professionellen Tänzerinnen ist Ekaterina Leonova, die dieses Jahr mit dem Olympiasieger Matthias Steiner tanzen wird. Die bildhübsche Tänzerin wurde am 23. April 1987 in Wolgograd in Russland geboren und ist 1,74 Meter groß. Sie lebt in Köln und tanzt schon seit ihrem zehnten Lebensjahr Latein und Standard.

Ekaterina ist ausgebildete Tanzpädagogin und begann ihre Ausbildung hierzu schon während ihrer Schulzeit. Dabei beließ sie es nicht und legte noch ein Studium der Sozialpädagogik oben drauf. Nach Köln zog sie im Jahr 2008 und dort begann und beendete sie ihr drittes Studium der Betriebswirtschaftslehre. Ihr damaliger Tanzpartner Paul Lorenz wird dieses Jahr auch bei Let’s Dance dabei sein und mit ihm baute sie sich eine erfolgreiche Tanzkarriere auf. Paul und Ekaterina schafften es sogar bis an die Weltspitze.

Eine kleine Auswahl ihrer Erfolge:

  • 2010 – 2. Platz GOC Rising Stars Standard
  • 2011/2013 – Platz bei WDSF Weltranglisten Standard Turniere
  • 2009-2012 – Finaliste DM s-10 Tänze
  • 2010-2012 – Finaliste DM S-Standard
  • 2013 – WDSF EU Cup Sieger 2013
  • 2013 WDC AL ‘World Cup Sieger 2013

Ekaterina ist seit 2013 bei Let’s Dance dabei und ertanzte sich mit Ex-Bachelor Paul Janke den dritten Platz. 2014 schied sie mit Patrice Bouédibéla schon nach der ersten Runde aus.

"Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de