Let’s Dance 2015 – Lag es am strengen Blick von Beatrice Richter?

Let’s Dance 2015 – Lag es am strengen Blick von Beatrice Richter?

Am Freitagabend zerplatzte für die 66-jährige Beatrice Richter der Traum, irgendwann den “Dancing Star“-Pokal in den Händen zu halten. Wobei sich der Verdacht auftut, dass es am meisten weh tut, dass sie ihrem Llambi nicht mehr so nahe kommt.

In der sechsten Live-Show von Let’s Dance tanzten Beatrice Richter und Profitänzer Vadim Garbuzov einen Paso Doble zu “Explosive” von Bond. Sie wirkte auch ein wenig steif, aber das hatte andere Gründe und man darf wirklich nicht vergessen, dass Beatrice stattliche 66 Jahre alt ist und für dieses Alter noch verdammt fit ist, sehr schlank ist und insgesamt überhaupt nicht so alt wirkt.

Was vor allem Joachim Llambi störte, war der Blick, denn er meinte zu seinem großen Fan:

“Es war ein strenger Blick, aber Paso Doble ist nicht immer nur ‘Hau drauf!”

Motsi und Jorge waren ebenfalls nicht so zufrieden und daher gab es am Ende nur zwölf Punkte. Immerhin noch ein Punkt mehr als der Vorwochen-Favorit Thomas Drechsel. Leider wollten die Zuschauer nicht genügend für Beatrice anrufe und Beatrice Richter wird jetzt nur noch zuschauen, was sie bestimmt tut.

"Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de