Let’s Dance 2015 – Schlechteste Bewertung für Thomas Drechsel

Let’s Dance 2015 – Schlechteste Bewertung für Thomas Drechsel

Am vergangenen Freitag hatte der GZSZ-Schauspieler Thoms Drechsel sicherlich die Hoffnung, noch einmal derartig viele Punkte zu erreichen wie in der fünften Live-Show.

Doch die sechste Live-Show sollte für Thomas Drechsel mehr oder weniger ein Desaster werden. In der Vorwoche führte er noch mit der höchsten Punktzahl und dieses Mal bildete der sympathische Schauspieler das Schlusslicht mit nur elf Punkten von Seiten der Jury.

Gemeinsam mit Profitänzerin Regina Murtasina tanzte er eine Samba zu “It’s Not Usual” von Tom Jones.

Joachim Llambi meinte nach dem Tanz:

“So gut es letzte Woche war, so schlecht war es heute. Letzte Woche hast du gerockt, heute warst du eine faule Socke. Es war so saft- und kraftlos. Das Allerschlimmste war, du warst mehr als zwei Drittel neben der Musik! Außer Takt ist: ungenügend, setzen!”

Motsi Mabuse war ebenfalls enttäuscht und räumte ein, dass Joachim leider recht damit hat, dass es außer Takt war. Dennoch fand sie lobende Worte und machte klar, dass es schwierig war.

Wir drücken Thomas Drechsel alle Daumen, dass es für ihn bei der siebten Show wieder besser läuft, denn er hat es trotz der niedrigen Punktzahl eine Runde weiter geschafft.

"Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de