Let’s Dance 2015 – So bewertete die Jury die einzelnen Tänze

Let’s Dance 2015 – So bewertete die Jury die einzelnen Tänze

Bei der gestrigen Live-Show der beliebten RTL-Tanzshow Let’s Dance kämpften wieder neun verbliebene Kandidaten um den Dancing Star-Pokal. Nicht gereicht hatte es dieses Mal für die Komödiantin Beatrice Richter, dabei hatte sie von der Jury immerhin einen Punkt mehr als Thomas Drechsel bekommen.

Doch die Zuschauer entschieden sich dafür, Beatrice Richter nicht mehr wiedersehen zu wollen. Schade für die sympathische Beatrice, die doch so sehr in ihren Llambi verliebt ist, denn Joachim ist für Beatrice das, was für viele Frauen George Clooney ist.

Und so bewertete die Jury die einzelnen Darbietungen:

  • 28 Punkte vergab die Jury an Minh-Khai Phan-Thi und Massimo Sinató für den Tango zu “Cell Block Tango” von Catherine Zeta-Jones, Susan Misner, Denise Faye, Deidre Goodwin, Ekaterina Chtchelkanova, Mya Harrison und Taye Diggs
  • 19 Punkte vergab die Jury an Daniel Küblböck und Otlile Mabuse für den Hip Hop zu “Sing” von Ed Sheeran
  • 19 Punkte vergab die Jury an Ralf Bauer und Oana Nechiti für den Paso Doble zu “Love Runs Out” von OneRepublic
  • 19 Punkte vergab die Jury an Enissa Amani und Christian Polanz für die Rumba zu “Time After Time” von Eva Cassidy
  • 16 Punkte vergab die Jury an Katja Burkard und Paul Lorenz für den Tango zu “A Night Like This” von Catherin Emerald
  • 13 Punkte vergab die Jury an Hans Sarpei und Kathrin Menzinger für die Samba zu Talk Dirty” von Jason Derulo feat. 2 Chainz
  • 13 Punkte vergab die Jury an Matthias Steiner und Ekaterina Leonova für die Salsa zu “Get Lucky” von Daft Punk & Pharell Williams
  • 12 Punkte vergab die Jury an Beatrice Richter und Vadim Garbuzov für den Paso Doble zu “Explosive” von Bond
  • 11 Punkte vergab die Jury an Tholmas Drechsel und Regina Murtasina für die Samba zu “It’s Not Unusual” von Tom Jones

Wie man sehr gut an den Punkten sehen kann liegt Minh-Khai mit ihrer Leistung wieder einmal sehr weit vorne. Sie hat gute Karten, am Ende den Pokal in den Händen zu halten. Allerdings sollte man sich nicht in den anderen Kandidaten täuschen, die immer wieder für Überraschungen gut sind. Wie unterschiedlich es von Show zu Show verläuft, sieht man sehr gut am Beispiel von Thomas Drechsel, der in der Vorwoche mit 28 Punkten noch zu den Überfliegern gehörte, aber dieses Mal sogar noch einen Punkt weniger als Beatrice Richter bekam.

"Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de