Let’s Dance 2015 – Wer ist Panagiota Petridou?

Let’s Dance 2015 – Wer ist Panagiota Petridou?

Foto: (c) Panagiota Petridou - Quelle: Facebook
Foto: (c) Panagiota Petridou - Quelle: Facebook

Am 10. März 2015 geht es in die achte Staffel der schönen RTL-Tanzshow Let’s Dance, die wieder von Sylvie Meis und Daniel Hartwich moderiert wird. Die 14 Kandidaten stehen nun fest und Panagiota Petridou ist mit dabei.

Die TV-Zuschauer, die gerne die VOX-Sendung “Biete Rostlaube, suche Traumauto” schauen, werden die nur 1,65 Meter große Griechin kennen. Allen anderen wollen wir Panagiota etwas genauer vorstellen.

Panagiota wurde in  Solingen geboren und ihr interessanter Vorname bedeutet “die Mutter Gottes”. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Lehre als Groß- und Außenhandelskauffrau und durch Zufall ging es in ein Autohaus, wo sie sich zur Verkaufsleiterin hoch arbeitete. Sie war so hervorragend in ihrem Job, dass sie mehrfach zur besten Verkäuferin gekürt wurde.

Seit 2010 hilft sie in der VOX-Sendung “Biete Rostlaube, suche Traumauto” Autobesitzern, ihre alten Autos in tolle Autos umzuwandeln und hierbei geht es um viel Verkaufstalent. Sie geht hin, verkauft die Rostlaube möglichst gut, kauft von diesem Geld wieder  ein anderes Auto, wertet das auf, verkauft es wieder, bis es für das richtige Auto reicht.

Seit der Sendung ist sie öfters zu sehen, so war sie auch schon Moderatorin und Jurorin bei “Abgewürgt und Ausgebremst – Deutschlands schlechteste Autofahrer” und nahm an Sendungen wie “Das perfekte Promi Dinner”, “Promi Shopping Queen”, “Familienduell” oder “Grill den Henssler” teil.

Panagiota spielte seit über 20 Jahren aktiv Handball und war sogar schon in der Regionalliga vertreten. Mittlerweile fehlt ihr aber die Zeit, was nicht bedeutet, dass sie nicht weiterhin etwas für ihre Fitness tut. Sie trainiert regelmäßig mit ihrem Personaltrainer und daher dürfte ihr das anstrengende Tanztraining, welches nun  auf sie zukommt, nicht all zu schwer fallen.

"Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de