Let’s Dance 2015 – Wird Panagiota Petridou bald nicht mehr posen?

Let’s Dance 2015 – Wird Panagiota Petridou bald nicht mehr posen?

Let´s Dance 2015 - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
Let´s Dance 2015 - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Am vergangenen Freitag kämpften die zu diesem Zeitpunkt verbliebenen dreizehn Kandidaten in der zweiten Show von Let’s Dance eine weitere Runde um den begehrten Let’s Dance-Pokal.

Kandidatin Panagiota Petridou, die bei den Proben so ihre Schwierigkeiten mit einem gewissen männlichen Körperteil hatte, tanzte mit Profitänzer Sergiu Luca eine Rumba zu “Titanium” von Madilyn Bailey, einer Cover-Version.

Panagiota stammt aus einer Männer-Domäne und muss sich dort stets behaupten und daher ist es teils schwierig für sie, sich fallen zu lassen. Doch nach ihrem Auftritt war sie ganz stolz. Die Jury war allerdings nicht ganz so stolz und Motsi fehlte es an ihrer Beinarbeit, meinte aber:

“Behalte deine Passion.”

Joachim Llambi war das alles zu steif und meinte schon, in der falschen Sendung zu sein. Vielleicht bei “Let’s Pose”. Jorge Gonzalez wünschte sich, dass beim nächsten Mal die Bombe platzt.

Alles in allem gab es nur acht Punkte von der Jury und aktuell darf sie wieder fleißig trainiere, denn für Panagiota geht es auch zum dritten Mal auf das Parkett.

"Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de