Let’s Dance 2016 – Sarah Lombardi hat schon immer gerne Let’s Dance...

Let’s Dance 2016 – Sarah Lombardi hat schon immer gerne Let’s Dance geschaut

Heute Abend ist es endlich so weit und es geht in eine weitere Staffel Let’s Dance, die wieder von Daniel Hartwich und Sylvie Meis moderiert wird. Auch in der Jury hat sich nichts verändert, denn dort sitzen auch in diesem Jahr wieder die drei Juroren Joachim Llambi, Motsi Mabuse sowie Jorge Gonzalez.

Neu hingegen sind einige Profitänzer sowie natürlich die 13 prominenten Kandidaten, die sich heute Abend live auf das RTL-Tanzparkett begeben. Eine von den Kandidaten ist die frisch gebackene Mama Sarah Lombardi. Sie ist vor allem den DSDS-Fans bekannt, als sie sich einst bei der Staffel in ihren damaligen Kontrahenten Pietro Lombardi verliebte, der letztendlich die Show gewann. Vizegewinnerin wurde Sarah, die damals noch Engels hieß. Allen Unkenrufen zum Trotz handelte sich bei Sarah und Pietro um eine ganz süße und wahre Liebe. Denn das niedliche Paar ist verheiratet und sie haben einen unglaublich niedlichen Sohn mit dem hübschen Namen Alessio.

Für Sarah Lombardi ist Let’s Dance natürlich eine Herausforderung, aber sie erzählte in einem RTL-Interview:

Let’s Dance war für mich schon immer eine Show, die ich gerne geschaut und verfolgt. habe. Ich selbst kann nicht tanzen und daher habe ich mir gedacht, dass ich mal wieder eine neue Herausforderung brauche, bei der ich etwas lernen kann, aus mir rauskommen muss und mich frei fühlen und Spaß haben kann.”

Vielleicht wird sie das Image der Bügel-Station endlich ablegen können, denn Sarah erzählte bezüglich ihrer Tanzkünste auf der Disco-Tanzfläche:

“Ich glaube, das Tanzen in der Disco hat nichts mit dem Tanzen bei Let’s Dance zu tun. Auch wenn jemand Hip Hop tanzen kann, heißt das noch nicht, dass es auch bei Let’s Dance funktioniert. Der Dieter hat immer gesagt, dass ich eine Bügel-Station in, weil ich mich so wenig bewegt habe. Ich glaube, das liegt dran, dass ich häufig eine innere Blockade habe und mich nicht so richtig traue.”

Hoffen wir doch, dass ihr Profitrainer Robert Bartsch diese Blockade nehmen kann und sie es dem Dieter mal so richtig zeigen kann. Wir von CSN freuen uns schon drauf.

"Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de