Let’s Dance 2016 – Die bisherigen Erfolge von Ekaterina Leonova

Let’s Dance 2016 – Die bisherigen Erfolge von Ekaterina Leonova

Am 11. März geht es in eine weitere Staffel Let’s Dance und begonnen wird mit 15 prominenten Teilnehmern. Allerdings kommen die Teilnehmer aus sämtlichen Sparten, aber nicht aus der Ecke Tanzen.

Um auf dem Let’s Dance-Parkett zu bestehen benötigen sie natürlich professionelle Hilfe. Daher sind auch wieder 15 professionelle Tänzer dabei, die ihren Schützlingen in vielen Tanzstunden das Tanzbein schwingen beibringen.

Eine von ihnen ist die bildhübsche Ekaterina Leonova, die dieses Jahr mit dem Beachvolleyball-Olympiaspieler Julius Brink tanzt. Er sieht übrigens einem ihrer ehemaligen Tanzpartner, dem ehemaligen Bachelor Paul Jahnke, verblüffend ähnlich.

Ekaterina Leonova lebt in Köln und ist 1,74 Meter groß. Sie wurde am 23. April 1987 in Russland geboren und ist seit ihrem zehnten Lebensjahr Latein- und Standardtänzerin. Sie lernte Tanzpädagogie und studierte danach Sozialpädagogik m Institut für Kunst und Kultur in Wolgograd und lebt seit 2008 in Köln. In Köln nahm sie ein Studium in Betriebswirtschaftslehre auf.

Bei Let’s Dance ist Ekaterina seit 2013 dabei.

Erfolge im professionellen Bereich:

  • 2012 WDC AL World Cup Sieger
  • 2012 WDSF EU Cup Sieger
  • 2010-2012 Finalisten DM S-Standard
  • 2009-2013 Finalisten DM S-10 tänze
  • 2011/2013 Platz bei WDSF Weltranglisten Standard Turniere
  • 2010 2. Platz GOC Rising Stars Standard

Erfolge bei Let’s Dance:

  • 2013 3. Platz mit Paul Jahnke
  • 2014 mit Parice Bouédibéla nach der ersten Runde ausgeschieden
  • 2015  3. Platz mit Matthias Steiner

Schauen wir mal, wie weit sie dieses Jahr mit Julius Brink kommt. Wir drücken Ihr die Daumen.

Wir von “CastingShow-News.de” sind sehr gespannt wie es in der aktuellen Staffel weitergeht. Wir halten euch auf jeden Fall weiter auf dem Laufenden zu Let´s Dance 2016.

"Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de