Let’s Dance 2016 – Die bisherigen Erfolge von Profitänzerin Otlile Mabuse

Let’s Dance 2016 – Die bisherigen Erfolge von Profitänzerin Otlile Mabuse

Am kommenden Freitag geht es in eine weitere Staffel Let’s Dance und begonnen wird mit 15 prominenten Teilnehmern. Allerdings kommen die Teilnehmer aus sämtlichen Sparten, aber nicht aus der Ecke Tanzen.

Um auf dem Let’s Dance-Parkett zu bestehen benötigen sie natürlich professionelle Hilfe. Daher sind auch wieder 15 professionelle Tänzer dabei, die ihren Schützlingen in vielen Tanzstunden das Tanzbein schwingen beibringen.

Einer von ihnen die kleine Schwester von Jurorin Motsi Mabuse, die ebenfalls jahrelang eine sehr erfolgreiche Profitänzerin war. Otlile, die kurz Oti genannt wird, wurde am 8. August 1980 in Südafrika geboren und ist die jüngste von insgesamt drei Schwestern. Die Eltern von Motsi und Otlile sind eine Lehrerin sowie ein Anwalt. Otlile absolvierte ihr erstes Tanzturnier im zarten Alter von nur vier Jahren und seitdem tanzt sie. Otlile studiert neben der Tanzerei Ingenieurwesen.

Otlile ist seit letztem Jahr bei Let’s Dance dabei und hatte ihre Premiere mit dem ehemaligen DSDS-Teilnehmer Daniel Küblböck, mit dem sie sich auf den sechsten Platz tanzte.

Einige Erfolge im professionellen Bereich:Erfolge bei Let’s Dance:

  • 2015 Showtänzerin u.a. für Ellie Goulding, Take That, Will Young
  • 2014 World Showdance Vize-Meisterin
  • 2014 Bayerische Meisterin
  • 2014 Deutsche Meisterin Latein
  • 2014 Vizeeuropameisterin Showdance Latein
  • 2012 Contemporary Meisterin Südafrika
  • 2006 Junior Blackpool Semifinalistin
  • 2001-2012 achtmalige Landesmeisterin Südafrika

Erfolge bei Let’s Dance

  • 2015 6. Platz mit Daniel Küblböck

Dieses Jahr tanzt Otlile, die in Nürnberg lebt, mit dem Schauspieler, Moderator und Auto Niels Ruf.

Wir von “CastingShow-News.de” sind schon sehr gespannt und auch aufgeregt wie es in der aktuellen Staffel der Sendung weitergehen wird und was sonst noch so passiert.

"Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de