Let’s Dance 2016 – Die bisherigen Erfolge von Tänzer Massimo Sinató

Let’s Dance 2016 – Die bisherigen Erfolge von Tänzer Massimo Sinató

Am 11. März geht es in eine weitere Staffel Let’s Dance und begonnen wird mit 15 prominenten Teilnehmern. Allerdings kommen die Teilnehmer aus sämtlichen Sparten, aber nicht aus der Ecke Tanzen.

Um auf dem Let’s Dance-Parkett zu bestehen benötigen sie natürlich professionelle Hilfe. Daher sind auch wieder 15 professionelle Tänzer dabei, die ihren Schützlingen in vielen Tanzstunden das Tanzbein schwingen beibringen.

Einer von ihnen ist der gebürtige Mannheimer Massimo Sinató und wurde in Mannheim am 2. Dezember 1980 geboren. Der 1,80 Meter große Tänzer mit dem südländischem Namen ist italienischer Abstammung, denn sein Vater ist ein waschechter Italiener. Neben der Tanzerei studierte er in Mannheim auch Anglistik und Geschichte.

Seine tänzerische Karriere begann im zarten Alter von zehn Jahren und nahm ab 1992 bei Amateurturnieren teil. Massimo ist schon seit 2010 dabei und konnte schon bei seiner ersten Staffel gemeinsam mit Sophia Thomalla nach Hause bringen. Mit Rebecca Mir belegte er den zweiten Platz und den ersten in ihrem Herzen. Massimo ist seit dieser Show mit der ehemaligen GNTM-Teilnehmerin zusammen und hat sie mittlerweile geheiratet.

Einige Erfolge im professionellen Bereich:

  • 2007-2010 vierfacher Landesmeister
  • 2009 Sieger des IDSF Weltranglistenturniers in Barcelona
  • 2008 3. Platz bei den zentraleuropäischen Meisterschaften
  • 2001 Belgischer Meister

Einige Erfolge bei Let’s Dance:

  • 2010 1. Platz mit Sophia Thomalla
  • 2012 2. Platz mit Rebecca Mir
  • 2015 2. Platz mit Minh-Khai Phan-Thi

Schauen wir mal, wie weit er dieses Jahr mit mit der 36-jährigen Schauspielerin Jana Pallaske kommt.

Wir von “CastingsHow-News.de” sind auf jeden Fall alle sehr gespannt wie es weiter geht in der Sendung und was sonst noch so spannendes passieren wird.

"Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de