Let’s Dance 2016 – Eric Stehfest möchte Emotionen vermitteln

Let’s Dance 2016 – Eric Stehfest möchte Emotionen vermitteln

Heute Abend ist es endlich so weit und es geht in eine weitere Staffel Let’s Dance, die wieder von Daniel Hartwich und Sylvie Meis moderiert wird. Auch in der Jury hat sich nichts verändert, denn dort sitzen auch in diesem Jahr wieder die drei Juroren Joachim Llambi, Motsi Mabuse sowie Jorge Gonzalez.

Neu hingegen sind einige Profitänzer sowie natürlich die 13 prominenten Kandidaten, die sich heute Abend live auf das RTL-Tanzparkett begeben. Einer von ihnen ist der GZSZ-Schauspieler Eric Stehfest.

Einer von den Kandidaten ist der GZSZ-Star Eric Stehfest und obwohl er ziemlich jung ist, hat er doch relativ altmodische, aber schöne Ansichten.

Bei der Frage in einem RTL-Interview, was ihn besonders daran reizt, bei Let’s Dance teilzunehmen, meinte der sympathische Schauspieler:

„Ich finde, Tanzen ist eine Möglichkeit, Menschen miteinander zu verbinden. Es gab Zeiten, da wurden Tanzveranstaltungen gemacht, um sich zu verlieben. Heutzutage besäuft man sich viel mehr und traut sich dann erst, einen Schritt zu wagen. Meiner Meinung nach kann man durch das Tanzen eine ganze Bandbreite an Emotionen herüber bringen und diese Emotionen würde ich auch gerne den Zuschauern vermitteln.“

So richtig tanzen kann er laut seiner eigenen Aussage noch nicht, außer dass er Rhythmus halten kann. Sicherlich nicht die schlechteste Voraussetzung, das Tanzen zu erlernen und das wird ihm Profitänzerin Oana Nechiti sicherlich gut vermitteln können.

Bis jetzt hat Eric Stehfest nur einen Tanzkurs in der Schule mitgemacht und den Rest hat er auf Partys gelernt.

Wir sind vor allem jetzt schon gespannt, wie die Ergebnisse bei latein-amerikanischen Tänzen sein werden, sollte er länger bei der Staffel dabei sein. Eric erzählte nämlich, dass er glaubt, für latein-amerikanische Tänze oder Standardtanz einen ziemlich untypischen Hüftschwung habe.

Heute Abend geht es für Eric mit einem Cha Cha Cha zu „Goodbye“ von Feder in die erste Runde.

Wir sind jetzt schon gespannt, wie er sich heute Abend um 20.15 Uhr auf dem RTL-Tanzparkett schlagen wird und ob er es eine Runde weiter schafft.

"Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de

Vorheriger ArtikelLet’s Dance 2016 – Das sind die Tänze der heutigen ersten Show
Nächster ArtikelLet’s Dance 2016 – Die bisherigen Erfolge von Profitänzer Robert Breitsch