Let’s Dance – Die Bewertungen der Jury bei der neunten Live-Show

Let’s Dance – Die Bewertungen der Jury bei der neunten Live-Show

Sechs Tanzpaare tanzten am vergangenen Freitag gleich zwei Mal auf dem Let’s Dance-Parkett in Köln. Die Juroren Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez mussten somit auch zweimal entscheiden, wer welche Punkte bekommt.

Wie bewertet wurde, wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten.

Die Einzeltänze:

  • 25 Punkte gab es für den Paso Doble zu “Run Boy Run” von Woodkid für die Darbietung von Hans Sarpei und Kathrin Menzinger
  • 25 Punkte gab es für den Contemporary zu “Auf anderen Wegen” von Andreas Bourani für die Darbietung von Thomas Drechsel und Regina Murtasina
  • 24 Punkte gab es für den langsamen Walzer zu “People Help The People” von Birdy für die Darbietung von Enissa Amani und Christian Polanc
  • 17 Punkte gab es für den Hip Hop zu “Stayin’ Alive” von N-Trance für die Darbietung von Matthias Steiner und Ekaterina Leonova
  • 16 Punkte gab es für den Cha Cha Cha zu “Wrapped Up” von Olly Murs für die Darbietung von Minh-Khai Phan-Thi und Massimo Sinató
  • 14 Punkte gab es für den Tango zu “When Doves Dry” von Prince für die Darbietung von Daniel Küblböck und Otlile Mabuse

Bei den Tanzduellen:

  • unterlagen Matthias Steiner und Ekaterina Leonova mit 20 Punkten gegen Hans Sarpei und KathrinMenzinger mit 23 Punkten mit dem Charleston zu“Bang Bang” von Will.I.Am
  • unterlagen Daniel Küblböck und Otlile Mabuse mit 17 Punkten gegen Thomas Drechsel und Regina Murtasina mit 18 Punkten mit dem Rock’n’Roll zu “Surfin’ USA” von den Beach Boys
  • unterlagen Minh-Khai Phan-Thi und Massimo Sinato mit 25 Punkten gegen Enissa Amani und Christian Polanc mit 27 Punkten mit dem Bollywood-Tanz zu “Pretty Woman” von Kal Ho Naa Ho.

Für Daniel Küblböck war am Ende der Show die Reise bei Let’s Dance vorbei. Nächste Woche treten nun nur noch fünf Tanzpaare an und das Finale rückt “leider” immer näher.

"Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de