Let’s Dance – Sylvie van der Vaart ist von Medienkritik getroffen

Let’s Dance – Sylvie van der Vaart ist von Medienkritik getroffen

Let's Dance - Sylvie Meis - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
Let's Dance - Sylvie Meis - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Sylvie Meis scheint beim Publikum nicht mehr so gut anzukommen wie früher. Wer aber immer mehr in der Gunst der Zuschauer weiter nach oben klettert, ist Daniel Hartwich.

Der beliebte Moderator wird auch bald wieder Das Supertalent moderieren und zurzeit moderiert er gemeinsam mit der schönen Niederländerin die aktuelle Staffel Let’s Dance. Eine ebenfalls sehr schöne Moderatorin wurde vergangene Woche von Daniel Hartwich vertreten, denn er musste durch die Erkrankung von Nazan Eckes das Halbfinale von Deutschland sucht den Superstar moderieren.

Die Kollegen von promiflash.de erstellten ein Voting und bei diesem stellte sich heraus, dass sehr viele gut auf Sylvie Meis verzichten könnten. Diese Ergebnisse haben auch Sylvie und Daniel gelesen und es kam diesbezüglich zu einem Kommentar von Daniel Hartwich, der zu Sylvie meinte:

“Die Zeit ist vorbei – und Sylvie, du bist ja immer noch da!”

Die Antwort von Sylvie lautete:

“Ja, aber nicht mehr lange, sagt Promiflash.de…”

Wie lange Sylvie Meis noch weiterhin Let’s Dance moderieren wird, das entscheidet ja letztendlich der Sender selbst. Dennoch muss es gerade nach dem sehr nervenaufreibenden Jahr für Sylvie doch sehr schmerzlich sein, solche Dinge lesen zu müssen.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de