Let’s Dance – Wer ist GZSZ-Star Thomas Drechsel

Let’s Dance – Wer ist GZSZ-Star Thomas Drechsel

GZSZ - Thomas Drechsel - Foto: (c) RTL/Bernd Jaworek
GZSZ - Thomas Drechsel - Foto: (c) RTL/Bernd Jaworek

Eingefleischte Fans der allabendlichen Soap “Gute Zeiten, Schlechte Zeiten” kennen natürlich Thomas Drechsel, der in der Serie den Max Krüger, genannt Tuner spielt.

Er wird mit weiteren 13 Kandidaten bei der im März beginnenden neuen Staffel Let’s Dance sein Tanzbein schwingen. Thomas Drechsel ist hauptberuflicher Schauspieler und wurde am 15. Januar 198 in Potsdam geboren. Er hat eine Größe von 1,71 Meter.

Thomas lebt bis heute in seiner Geburtsstadt und wurde mit zwölf Jahren für den Kinofilm “Sumo Bruno” entdeckt. Sein schauspielerisches Talent überzeugte derart, dass er kurz darauf in dem Kinofilm “Napoli – Elite für den Führer” mit unter anderem Max Riemelt mitspielte.

Ursprünglich wollte Thomas kein Schauspieler werden, sondern Bankkaufmann. Er bewarb sich immer wieder, fand aber keine Ausbildungsstelle und jobbte daher in einem Callcenter. Immer wieder erwachte sein Traum, doch Schauspieler zu werden und dafür kämpfte er auch. Er durfte sich bald über Auftritte in “Polizeiruf” und “SOKO Leipzig” freuen. Den absoluten Durchbruch hat er, seitdem er den Tuner bei GZSZ spielt und einer der Zuschauerlieblinge ist.

Dass er nicht ganz so unsportlich ist wie er aussieht, hat er schon im Jahr 2013 bei “Die Pool Champion – Promis unter Wasser” unter Beweis gestellt und den ein oder anderen Zuschauer zum Schmunzeln gebracht. Es gab viele herrliche Momente mit dem sympathischen, übergewichtigen Star, den sicherlich niemand dünn haben möchte.

Was nun mit seiner Figur passiert, können die TV-Zuschauer nur erahnen, denn das Training für Let’s Dance ist nicht ohne.

"Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de