Mailand: Meidlinger Model schafft den Durchbruch

Mailand: Meidlinger Model schafft den Durchbruch

Simone Seckellehner stieg innerhalb von wenigen Monaten zu einem gefragten Model auf, national wie auch international (c) Nicole Schneeberger
Simone Seckellehner stieg innerhalb von wenigen Monaten zu einem gefragten Model auf, national wie auch international (c) Nicole Schneeberger

Vor knapp einem halben Jahr wechselte die in Wien-Meidling lebende gebürtige Oberösterreicherin Simone Seckellehner zu der spanisch-amerikanischen Agentur „1 st Place Models“ von „Österreichs Nächstes Topmodel“ Gründer Dominik Wachta. Ein Wechsel der sich mehr als bezahlt machen sollte, bereits in der ersten Woche hatte die 20-jährige drei bezahlte Modeljobs. Ihr großes Ziel war es immer auch international zu modeln und auch das sollte sich mit ihrem neuen Management rasch realisieren.

Bei einem Direct Booking in Mailand hatte die blonde Schönheit noch Pech und wurde kurz vor dem Abflug krank, doch dafür schaffte es Seckellehner jetzt für ein sogenanntes „On Stay Booking“ in die italienische Modemetropole. Seit Ende Februar ist die blonde Schönheit in Mailand und wird noch bis etwa Ende März dort bleiben.

Besonders erfreulich für Seckellehner: Mit der Burgenländerin Leni Föger (21), der Kärntnerin Coline Spitaler (16), der Kosovarin Qendresa Bulliqui (21) und der Steirerin Sarah Schmidt (17) sind gleich vier weitere ihrer Kolleginnen bei 1 st Place Models ebenfalls in Mailand gebucht. Und fast wie bei einem Drehbuch wurden jetzt alle fünf Models gemeinsam für die Italien Premieren Modeshow von US-Designerin Erika Suess gebucht.

Eine Modeshow auf die sich die Neo-Wienerin schon sehr freut, doch die nächsten Buchungen dürften bereits in der „Pipeline“ sein, so bastelt ihr Management gerade an einem großen Fotoauftrag für den 12.März. So oder so Simone Seckellehner fühlt sich in Mailand pudelwohl und besuchte am Sonntag auch die Mailänder Fashionweek, für die ihre Kollegin Leni Föger gebucht war. Alle Models freuten sich wahnsinnig für den großen Erfolg der Kollegin, denn nicht umsonst ist das Motto der Agentur „1 Agency, 1 Family“. Eine Modelfamilie aus der auch das in Meidling lebende Model viel Kraft schöpft.