Menowin Fröhlich Umfrage – Soll er doch den Song von Sören Schnabel...

Menowin Fröhlich Umfrage – Soll er doch den Song von Sören Schnabel singen?

Soll Menowin Fröhlich doch den Song von Musikproduzent Sören Schnabel singen?

COLOGNE, GERMANY - APRIL 03: Menowin Froehlich performs during the contest DSDS - Deutschland Sucht Den Superstar 7th Mottoshow on April 03, 2010 in Cologne, Germany. (Photo by Stefan Menne/Getty Images)

Wir von CastingShow-News.de hatten ein Interview mit Musikproduzent Sören Schnabel. Der selbsternannte neue Pop-Titan machte schon des öfteren von sich Reden. Auch sein Bekanntheitsgrad ist seit einer Produktion mit Kim Debkowski gestiegen. Genauso versuchte er auch eine Aufnahme mit Mario Fröhlich, die leider nicht den Erwartungen des Musikproduzenten entsprach. Als nächstes möchte er mit Mario Loritz Aufnahmen machen, wie uns Sören Schnabel verriet.

Der Musikproduzent machte aber auch von sich Reden, als er Menowin Fröhlich, dem Vize von Deutschland sucht den Superstar (RTL), einen Song anbot. Er präsentierte ein selbst eingesungenes Demo dazu auf Youtube.

Sören Schnabel ist sicher: Wenn Menowin diesen Song singt, wird es ein Hit!

Er machte kein Geheimnis daraus, dass er Menowin Fröhlich für den besten Sänger aller DSDS-Staffeln hält. Dies teilte er uns bereits in einem Interview mit.

Gestern präsentierte der 23-jährige Ingolstädter zwei Songs, die die Fans kostenlos von seiner Homepage downloaden können.

Doch bei einem sind wir uns ganz sicher. Diese Songs sind alles andere als hitverdächtig. Falls Menowin eine ähnliche Platte als Single geplant hat, dann wird es wohl eher ein Flop als ein Hit. Musikgeschmäcker sind zwar verschieden, aber soviel kann selbst ein Laie erkennen.

Einige Fans von Menowin Fröhlich sind trotzdem begeistert, weil sie eher subjektiv als objektiv denken. Und gerade das könnte dem DSDS-Star zum Verhängnis werden. Wenn die Fans Menowin auch noch einreden, dass dies gut sei, könnte er das selbst glauben. Aber es ist ziemlich unrealitisch, dass man mit dieser Art von Songs 150.000 Stück verkauft. Allerhöchstens ein harter Fankern von 1000 bis 1500 Leuten wäre hier ansprechbar.

Das wichtigste an einer Platte, die einen kommerziellen Erfolg aufweisen soll, ist, dass sie ein Ohrwurm sein muss, am Besten in Englisch ist, wenn man auch international Erfolg haben möchte, von einem Musikproduzenten produziert wird, der auch Erfahrung mit Tontechnik hat, und ein leicht zu merkender und harmonischer Text.

Das allerwichtigste aber ist, dass die Platte dem Mainstream angepasst sein muss. Und davon ist leider bei den 2 Songs, die es kostenlos gibt, nichts zu hören.

Menowin und Sören Schnabel?

Doch es gebe noch eine Platte, die Menowin Fröhlich mit seiner Stimme zu einer erfolgreichen Platte womöglich verwandeln könnte. Es ist der Song, den der umstrittene Musikproduzent Sören Schnabel komponiert hat. Auch hier legen sich einige Fans quer und meinen widerrum selbst bestimmen zu müssen, was Menowin zu tun hat und was nicht. Das nimmt er sich sicherlich auch zu Herzen. Doch der Schuss könnte nach hinten los gehen. Wenn seine erste Platte floppen sollte, dann sind die Platten danach nicht mehr um vieles besser. Ein erfolgreicher Start wäre das wichtigste. Seinen höchsten Bekanntheitsgrad erreichte er bei DSDS. Und die Leute, die die Sendung gesehen haben und für ihn in sämtlichen Mottoshows anriefen, sind die Mainstream Musik von ihm gewohnt. Alles andere auf den Markt zu bringen, wäre glatter musikalischer Selbstmord. Denn das wollen die Leute hören. Ob das Menowin letztendlich auch versteht wird sich zeigen. Zurzeit sieht nichts danach aus, als würde eine erfolgreiche Plattenfirma an einer erfolgreichen Single mit ihm arbeiten. Es sieht mehr nach Eigenregie aus, als ob ein professionelles Management dahinter stehen würde.

Der Song von Musikproduzenten Sören Schnabel wäre eine Balade, die mit Menowins Stimme sicherlich harmonieren würde. Selbst wenn diese Platte nur als Download erscheinen würde, wäre es ein Song, der dem Mainstream angepasst ist und sich sicherlich auch öfter verkaufen würde, als die Platten, die Menowin online gestellt hat. Auch wenn diese kostenlos sind und nicht die Single repräsentieren.

Menowin sollte also tatsächlich in den nächsten Tagen darüber nachdenken, ob er nicht doch den Song von Sören Schnabel annimmt und ihn singt. Noch kann er sich entscheiden.

Menowin hätte nichts zu verlieren, wenn er diesen Song aufnimmt und einen Vertrag für nur diesen einen Song abschliesst. Auf das Ergebnis wären wir gespannt. Den möglichen Song dazu findet ihr am Ende des Artikels. Sören Schnabel hat ihn selbst als Demo eingesungen, damit ihr euch ein Bild machen könnt.

So wollen wir nun die Frage in einer Umfrage an euch richten:

ACHTUNG: Egal ob ihr nun Fans von Menowin Fröhlich seit, Nicht-Fans oder vielleicht sogar Menowin überhaupt nicht leiden könnt:

Denkt über diese Frage kurz nach und beantwortet sie realistisch, um einen sinngemäßen Umfragewert zu erhalten.

[polldaddy poll=”3933614″]

Was denkt ihr darüber?