Menowin Fröhlich und Team – es reicht allmählich !

Menowin Fröhlich und Team – es reicht allmählich !

Man könnte denken, der DSDS-Zweite Menowin Fröhlich und sein Team, das als Management fungiert, legen es bewusst darauf an, auch noch die letzten Fans zu vergraulen. Was ist denn nun schon wieder passiert? Na, nur das Übliche! Er kam mal wieder nicht!

Menowin Fröhlich (c) RTL / Stefan Gregorowius

Es stand in den News und auf den entsprechenden Homepages geschrieben: Menowin war am 10.12. bei Alpa Gun in Kaufbeurens Club Premium als Gast angekündigt. Die Zusage kam offenbar im letzten Moment, denn das Plakat wurde extra deswegen noch geändert!

So wie es aussieht, wollte Alpa Gun mit ihm zusammen den gemeinsamen Song „Faust hoch“ performen. „Er kommt noch“, hieß es im liveticker, als es immer später wurde. Michi J. beschreibt das mit diesen Worten:

Habs gerade nochmal gelesen..Ja, so wurde es mir gesagt..Alpa macht Faust hoch Soundcheck & Meno kommt später.

Aber er kam nicht.

Endlich, gegen 23:30 Uhr reagierte das „Team Menowin“ dann mit einer offiziellen Mitteilung auf Facebook:

Menowin Fröhlich Offizielle Fanbase..
Hallo liebe Fans,

bitte beachtet die globale Ankündigung im offiziellen Forum bezüglich des Alpa Konzerts. Menowin wird dort heute definitiv nicht als Gast erscheinen. Wie im Forum schon erwähnt, haben wir diesen Gastauftritt auch niemals offiziell angekündigt. Die Ankündigung durch den Club ist falsch und nicht abgesprochen.

LG euer Team Menowin
http://www.menowinfroehlich/

Team Menowin, wer soll das denn glauben? Angie G* bringt es auf den Punkt:

Liebes Team!!!!!! das hätte doch n kleines bisschen früher kommen können, ist doch schon seit Tagen im Umlauf dieses Gerücht!!!! Und die Enttäuschung der Fans fällt immer auf Meno zurück.

Und warum sollte der Club so etwas einen Tag zuvor um 22:13 Uhr auf der Pinn von Facebook ankündigen:

Club Premium Als special Guest zu Alpa Gun hat sich Menowin Fröhlich angemeldet!
Donnerstag um 22:13

Und mal wieder werden andere für das Dilemma verantwortlich gemacht. Nein, Menowin kann nichts dafür und das Team selbstverständlich auch nicht.

Christine H*
„ Ist ja voll für`n A****!!! Unsere Mädels fahren 100te von Kilometern und dann stehen sie da wie die Deppen??? A***a und die Mädels hatten einen Höllentripp dorthin……dem Clubbesitzer würd ich was erzählen:-(“

Aha, der Clubbesitzer soll Schuld sein? Wie wir aus gut unterrichteter Quelle erfahren haben, ist dieser selbst nicht gerade glücklich über das Nichterscheinen des Herrn Fröhlich, da ihm dessen Kommen  zugesagt worden sei und auch entsprechende Hotelbuchungen vorgenommen wurden. Außerdem täten ihm die Mädels leid, die Hunderte von Kilometern weit angereist seien.
Ein weiteres Statement dazu findet man von Dennis, Admin der HP :

Hi ihr Lieben,
sicherlich hätten wir euch vorab informieren können und irgendwo habe ich diesbezüglich auch was geschrieben:
Von offizieller Seite wissen wir nichts von einem Gastauftritt von Menowin.
Wo ich das geschrieben habe, weiß ich nicht mehr. Suche ich raus.
Ich denke das ist eigentlich aussagekräftig genug. Es tut mir auch furchtbar leid, wenn einige so blauäugig sind und dennoch dort hin fahren.
Ihr solltet einfach in Zukunft daran denken, dass offizielle Auftritte von Menowin stets von uns vorab angekündigt werden. Das ist doch völlig normal.
Wir stehen auch nicht rund um die Uhr in Kontakt mit Meno oder Mikel. Die beiden haben auch nen A r s c h voll zu tun und Mikel hat davon erst heute erfahren und hat es prompt bei mir dementiert.

Viele fragen sich inzwischen, ob es da nicht ganz andere Hinderungsgründe gibt, die Menowin Fröhlich davon abgehalten haben, nach Kaufbeuren zu kommen. Aber das ist weder die Schuld von Menowin, noch die seines Teams. Denn die machen ja immer alles richtig!

Vorheriger ArtikelKatrin von LaVive: “Wir sind nur Kolleginnen”
Nächster ArtikelMenowin Fröhlich – Heute 11.12. spontaner Live-Auftritt in Dettelbach