Million Dollar Shooting Star – ProSieben bestätigt (endlich) neues Model-Casting

Million Dollar Shooting Star – ProSieben bestätigt (endlich) neues Model-Casting

Es ist offiziell: Ja, ProSieben wird neben GNTM noch eine weitere Castingsendung ins Fernsehen bringen. Heidi Klum wird nun also eine echte Konkurrenz bekommen.

Viele Wochen wurde gerätselt, bestätigt und doch wieder dementiert: Angeblich soll ProSieben eine neue Modelshow in Planung haben, die mit der Ex-GNTM-Kandidatin Bar Refaeli gedreht werden soll. Bisher hat der Sender aber schön dementiert bzw. gar nichts zu den Gerüchten gesagt, obwohl Heidi Klums Vater alles schon bestätigt hatte. Verwirrung stiften ist ja aber nichts Unnormales im Showgeschäft.

Vor wenigen Stunden hat ProSieben sein Schweigen gebrochen und tatsächlich bestätigt, dass es eine neue Model-Show geben soll.

Die Sendung soll im nächsten Jahr ins TV kommen und dann “Million Dollar Shooting Star” heißen, weil es für die Kandidatinnen bis zu einer Million Dollar abzusahnen gibt.

Aufregung gab es aber nicht allein wegen der drohenden Konkurrenz für Heidi Klum, sondern vor allem deswegen, weil einige aus der Muttershow der Modelcastings mit von der Partie sind. So übernimmt Bar Refaeli die Coach-Rolle und Model-Agent Peyman Amin und Fotograf Oliver Gast sind ebenfalls dabei.

Zehn Kandidatinnen werden um den Titel kämpfen müssen. Der Unterschied zu GNTM soll aber gravierend sein. Während es bei Heidi Klums Mädchen um ein echtes Casting geht, so sollen sich die Schönheiten bei “Million Dollar Shooting Star” ihr Ziel mit unterschiedlichen Challanges erspielen müssen. Zusätzlich dazu wird es dann insgesamt zehn Fotoshootings geben, die jedem Mädchen, dass dieses Shooting  gewinnt, 100.000 Dollar aufs Konto bringen. Doch erst im Finale bekommt man das Geld – und wer das ist entscheiden die Zuschauer.

Deswegen sieht der Sender auch keine direkte Konkurrenz zu Germany’s Next Topmodel.

Das Konzept klingt ja an sich sehr interessant und nach etwas neuem. Ein wenig muss man sich aber noch gedulden. Bis zum Start der Show werden sicherlich auch noch weitere Details bekannt.