Ninja Warrior Germany – Oliver Edelmann hat es geschafft

Ninja Warrior Germany – Oliver Edelmann hat es geschafft

Ninja Warrior Germany - Die st‰rkste Show Deutschlands -- (c) RTL/Stefan Gregorowius
Ninja Warrior Germany - Die st‰rkste Show Deutschlands -- (c) RTL/Stefan GregorowiusDer Finalist Oliver Edelmann aus Seeheim-Jugenheim schafft als einziger von 28 Finalisten den Parcours der ersten Runde. (Sieg Parcours 1, nach dem Buzzer dr¸cken)

Am vergangenen Samstag ging die erste Staffel Ninja Warrior Germany vorbei, die dem Sender RTL hervorragende Quoten bescherte.

In insgesamt vier Runden qualifizierten sich 28 Teilnehmer – unter ihnen auch einige prominente Teilnehmer,für das große Finale, welches von 2,24 Millionen Zuschauer am Bildschirm verfolgt wurde. Die Quoten der Zuschauerzahlen steigerten sich von Woche zu Woche und die Show wurde letztendlich sehr gut vom Publikum angenommen und die zweite Staffel wird folgen.

Beim letzten Parcour gab es ganz am Ende die Unsichtbare Leiter zu erklimmen und an der scheiterten alle, die es bis dorthin geschafft hatten. Bis auf den 22-jährigen Schüler Oliver Edelmann aus Seeheim-Jugendheim in der Nähe von Darmstadt.

Fast alle Teilnehmer hatten schon einige hervorragende Leistungen im Sport geschafft und wer für diese Sendung nicht bis auf den letzten Zeh fit ist wie ein Turnschuh, braucht gar nicht erst anzutreten, denn die Übungen innerhalb der Parcours haben es in sich. Hier ist nicht nur Kraft gefragt, sondern sehr viel mehr. Dazu gehören Gleichgewichtssinn, Ausdauer, Geschicklichkeit, Schnelligkeit sowie ein bisschen das Gefühl dafür, wie man seine Kräfte während des Parcours einteilt.

Oliver Edelmann ist vierfacher Deutscher Meister in Sportakrobatik und holte sich 2013 auch den Titel des Europameisters im Cheerleading.

Oliver Edelmann ist somit nun der erste Ninja Warrior in Deutschland und darf sich über ein Preisgeld von 100.000 Euro freuen.

Für die zweite Staffel, die 2017 an den Start geht, kann sich jetzt schon beworben werden und wer das vor hat, sollte jetzt schon mit einem beinharten Training beginnen.

Bei der ersten Staffel gingen auch einige prominente Teilnehmer wie der ehemalige Fußballstar Thorsten Legat sowie GZSZ-Schauspieler Jörn Schlönvoigt an den Start.

Alle  Infos zu "Ninja Warriors Germany" im Special bei RTL.de

Vorheriger ArtikelNinja Warrior Germany – Die Teilnehmer der heutigen Show
Nächster ArtikelDance Dance Dance – Neue RTL-Show geht im September an den Start