ÖNTM 2015 – Burgenland sucht sein Topmodel 2015

ÖNTM 2015 – Burgenland sucht sein Topmodel 2015

OENTM2014_by_ThomasMagyar
OENTM2014_by_ThomasMagyar

2014 gewann die Linzerin Amajla Omanovic im Vinatrium Deutschkreutz das Finale von “Österreichs Nächstes Topmodel” um einen halben Punkt vor der Niederösterreicherin Sarah-Maria Pils und der Wienerin Victoria Belicka.

Nun wird im Burgenland das nächstes Topmodel gesucht, welches dann am Finale von Österreichs Nächstes Topmodel teilnehmen wird.

Der Contest hat bekanntlich nichts mit einer ähnlich lautenden Casting-Sendung zu tun und existiert auch bereits wesentlich länger als diese, nämlich seit 2006. Durch den schweren Autounfall von Omanovic hat 2014 vor allem die Zweitplatzierte Pils vom Wettbewerb profitieren können und steht jetzt, neben zahlreichen Job-Buchungen in Österreich, kurz vor dem Sprung als Model nach Mailand.

Das Finale von Österreichs Nächstes Topmodel 2015 hingegen wird am 29.11.2015 im 5 Sterne Hotel “Panhans – Grandhotel am Semmering” stattfinden. Die PR und Eventagentur Peter & Partner hat dieses Jahr die Lizenz der Topmodel-Wahl von der Modelagentur Jademodels gekauft und ist Veranstalter des 2015er Finales. Die Siegerinnen erhalten aber weiterhin Verträge bei der Agentur Jademodels, die mittlerweile Büros in Wien, London und Mallorca unterhält.

2014 hat Peter Güttenberger, Agenturchef von Peter & Partner, bereits die Topmodel-Vorwahl für Kärnten, die Steiermark und das Burgenland veranstaltet.

Aktuell laufen gerade die Vorausscheidungen für 2015, die dieses Mal in einem neuen Modus und im Rahmen interner Bewerbe stattfinden. Aus allen Bewerbungen werden die besten 18 heraus gecastet, die dann beim Grand-Final antreten. Den jeweiligen Bundesland-Titel erhält die Teilnehmerin die in der internen Vorausscheidung aus ihrem Bundesland die Beste war. Nächstes Jahr soll es dann wieder einzelne Halb-Final Wettbewerbe geben.

Im “Panhans – Grandhotel am Semmering” wurde 2013 bereits Niederösterreichs Nächstes Topmodel gekürt. Auch 2015 werden die Topmodels im großen Festsaal ihr Können zeigen. Statt den besten 10 Niederösterreicherinnen, gibt es aber diesmal die besten 18 Models aus ganz Österreich zu bewundern. Als Model für den diesjährigen Topmodel-Bewerb kann man sich noch unter office@jademodels.at bewerben. Das Bundesland als Betreff angeben, drei Fotos sowie Daten und Masse mitschicken.

Foto: Die ersten 3 von 2014: Victoria Belicka (3.Platz), Amajla Omanovic (1.Platz), Sarah Maria Pils (2.Platz).