ÖNTM – Premiere: US-Stardesigner Elie Tahari-Fashionshow in Wien

ÖNTM – Premiere: US-Stardesigner Elie Tahari-Fashionshow in Wien

Jademodels - Aleksandra Zdero - Foto: (c) Nate Koon New York
Jademodels - Aleksandra Zdero - Foto: (c) Nate Koon New York

Nachdem gerade Mode-Ikone Vivienne Westwood in Wien war, folgt in Kürze das nächste große Highlight. Der in Jerusalem geborene US-Stardesigner Elie Tahari gibt sich die Ehre und präsentiert seine aktuelle Kollektion in Wien.

Tahari kleidet in Amerika zahlreiche Superstars mit seiner Mode ein und gilt als einer der etabliertesten Designer der Vereinigten Staaten. Die offizielle Show in Wien ist eine Fashionpremiere, die erste Show im deutschsprachigen Raum.

Am 29. November 2012 werden zahlreiche nationale und internationale Topmodels die Luxusmode vorführen. Im Catwalk-Einsatz sind unter anderem gleich vier Österreichs Nächstes Topmodel-Siegerinnen: Julia Ganster (2008), Astou Maraszto (2010), Aleksandra Zdero (2011) und Melanie Kogler (2012) sowie das serbische Topmodel Ljubica Dragicevic. Zdero jedenfalls weiß es bereits, wie es sich anfühlt, für amerikanische Stardesigner im Laufstegeinsatz zu sein. Die 20-Jährige war bekanntlich bei der New York Fashionweek für alle sieben Tage gebucht.

Haute Couture Wien, die exklusive Vertretung des Designers in Österreich und Jademodels International bieten ein besonderes Event, bei dem die Modeshow mit Showeinlagen ergänzt wird. Durch den Abend führt Model-Manager Dominik Wachta als Moderator.

Roland Posch von Haute Couture Wien freut sich auf das Event:

“Das wird ein absolutes Mode-Highlight und vielleicht gelingt es uns auch, Elie Tahari oder seinen Chefdesigner persönlich in Wien begrüßen zu dürfen.”

Für das Styling-Highlight des Abends wird Wiens Promifigaro Josef Winkler sorgen, der das Styling der Models übernimmt. Auch wird Winkler selbst einen Teil der Show sein.

Die offizielle Elie Thari Fashionshow findet am 29. November 2012 ab 19 Uhr im Haute Couture Wien, Jasomirgottstraße 6 in A-1010 Wien statt. Der Einlass erfolgt ausnahmslos nur mit Akkreditierung unter der Mailadresse mheld@cs1.at mit dem Betreff “Elie Tahari”. Die Platzanzahl ist streng limitiert.