POPSTARS 2012 – Das Aus für Chemso und Gaye

POPSTARS 2012 – Das Aus für Chemso und Gaye

Gestern Abend lief wieder eine weitere Folge der Jubiläumsstaffel von POPSTARS und wieder mussten Kandidaten gehen. Die Show ist nicht nur von den Quoten her sehr schlecht, sondern auch die Zuschauer, die es bis jetzt gerne gesehen haben, sind immer mehr genervt, dies kann man in einem ProSieben-Chat nachlesen.

Für großen Wirbel in der gestrigen Folge sorgte Gaye. Gaye hatte Texthänger, kam mit der Choreographie nicht klar und für Gianina und Mira ist Gaye nur noch eine Bremse.

Als Gaye auch noch krank wurde, platzte auch Detlef D! Soost der Kragen, was nun wirklich nichts Ungewöhnliches ist. Er meinte:

“Das find ich unfair, was du gerade machst, Gaye. Das fühlt sich nicht gut an. Für mich ist das alles psychosomatisch.

Aber nicht nur für die schöne Gaye, die immerhin etwas für das Auge war, war es nun vorbei. Auch Chemso musste leider die Heimreise antreten.

Als Favoriten sind bis jetzt immer noch Steffi Graf und Gianina im Rennen. Dann werden wir mal geduldig abwarten, wer es von den ganzen Kandidaten in die gesuchte Band schaffen wird und wer nicht.