POPSTARS 2012 – Fabian bereitet sich wie immer vor!

POPSTARS 2012 – Fabian bereitet sich wie immer vor!

Popstars 2012 - Fabian - Foto: © ProSieben/Bernd Jaworek
Popstars 2012 - Fabian - Foto: © ProSieben/Bernd Jaworek

Heute Abend ist das große Finale der diesjährigen Staffel POPSTARS und auch der 20-jährige Zivieldienstleistende Fabian aus Linz in Österreich hat es bis in das Finale geschafft. ProSieben hat mit dem Finalisten ein Interview geführt, welches wir Euch in unserer Reihe nicht vorenthalten wollen.

Du bist im Finale! Wie fühlt sich das an?

“Es ist ein unbeschreibliches Gefühl! Das hätte ich mir nie erträumt! Früher hat man immer andere Menschen auf der großen Bühne gesehen und jetzt ist man selbst Teil einer großen Finalshow. Man kann es noch gar nicht richtig realisieren. Erst wenn die Show immer näher rückt, vertieft man sich immer mehr in den Gedanken, wie es wohl sein wird, vielleicht ein Mitglied der neuen POPSTARS-Band zu sein. Im Großen und Ganzen ein richtig, richtig geiles Gefühl (lacht).”

Wie bereitest Du Dich auf das Finale vor?

“So wie auf alle Auftritte und Performances. Üben, üben und nochmals üben. Vollste Konzentration auf den Auftritt und auf die Dinge und Ratschläge, die uns D! und Kate mit auf den Weg geben. Jede freie Minute für Proben nutzen und nichts dem Zufall überlassen, jede Minute hellwach sein und immer fighten!”

Warum solltest DU es unbedingt in die Band schaffen?

“Weil ich einerseits der Motor in einer Band bin, der die Band zusammen hält, zu den Proben motiviert und alle Mitglieder immer wieder auffängt. Ganz vorne steht bei mir das gute Klima in der Band, und für das werde ich sorgen. Durch mein fröhliches Gemüt und meinen Humor würde ich die Band vorantreiben. Wie gesagt, ich würde die anderen immer fleißig motivieren und auch für den Spaß in der Band  sorgen. (lacht)”

Wolltest Du schon immer POPSTAR werden?

“Schon von klein auf war es mein Traum, irgendwann auf einer großen Bühne zu stehen und die Leute zu begeistern. POPSTARS bietet mir diese Chance und  ich werde sie auch wahrnehmen. Das Gefühl, die Menschen mit Gesang und Tanz zu berühren, ist einfach unbeschreiblich und dafür möchte ich POPSTAR werden. Um das zu erreichen, werde ich alles geben!”

Wie aufgeregt bist Du vor dem großen Finale?

“Naja,  es hält sich in Grenzen! Zu Beginn von POPSTARS, sprich beim Casting oder Recall, war die Aufregung um einiges größer vor Auftritten, wie jetzt nach dem Workshop. Dort wurde die Aufregung von Show zu Show immer weniger. Einfach den Fokus auf eine geile Performance legen und Vollgas geben und nicht an Nervosität denken.

Was ist Dein größter Traum?

“Leute mit meinem Gesang und meinen Darbietungen zu begeistern und zu fesseln, und etwas zu schaffen und zu erreichen, was sich in der Gesellschaft verankert und worüber die Leute noch lange, lange Zeit drüber reden.”

Begleiten Dich Familie und Freunde nach Berlin? Wer drückt Dir live beim Finale im Studio die Daumen/unterstützt Dich?

“Ja, es gibt einen großen Fan-Bus von Österreich nach Berlin. Es werden 35 Leute aus Österreich zum Finale kommen und mich tatkräftig unterstüzen!”

Wer oder was ist Dein Glücksbringer für das Finale?

“Ich hab dieselben Glücksbringer zum Finale mitgenommen wie auch in Ibiza, weil genau die mir auch im Finale wieder Glück bringen werden. Eine Postkarte von meinen Freunden, einen bemalten Stein, ein Stein-Krokodil, ein Schwein und eine Comic-Figur.”

Mit wem von den anderen Kandidaten wärst Du gerne in der Band? Und warum?

“Ich bin ein Teamplayer und verstehe mich mit jedem gut. Bei mir würde es mit jedem funktionieren und somit wäre ich auch mit jedem gerne in der Band!”

Sofern es mit dem POPSTARS-Traum leider doch nicht klappen sollte, was ist Dein Plan B?

“Dann möchte ich Moderator, Reporter oder Kommentator im deutschen oder österreichischen Fernsehen werden.”

Was war Dein schönster Moment auf Ibiza?

“Zu hören: ‘Fabian, Du gibst immer alles, sogar oft mehr als 100 Prozent. Du bist im Finale!”

Ob es Fabian letztendlich in die Band von POPSTARS schafft, werden wir heute Abend um 20.15 Uhr auf ProSieben bei der Live-Übertragung des großen Finale sehen.