POPSTARS 2013 – Dicke Gewitter ziehen auf

POPSTARS 2013 – Dicke Gewitter ziehen auf

Nicht nur bei uns in Deutschland sollen kräftige Gewitter aufziehen, sondern auch auf der Sonneninsel Ibiza, wo sich derweil die POPSTARSKandidaten und die Jury aufhalten.

Wie bei einem ordentlichen Gewitter gab es auch dort die sogenannte Ruhe vor dem Sturm. Detlef D! Soost wollte eigentlich nur, dass die Kandidaten in der Villa alles sauber machen und den Dreck entsorgen. Offensichtlich war aber nur Patrick ein begeisterter Meister Propper und Alessio war der Hausmann. Diese Fähigkeiten stecken aber nicht in allen Kandidaten und schon knallte es gewaltig.

Wir dürfen auch gespannt sein, ob der Straßenmusiker Cem vielleicht alles hinwirft, denn er hat einen heftigen Streit mit Detlef gehabt und Detlef ist ziemlich wütend. Wir alle wissen, dass es nicht gerade angenehm ist, wenn Detlef D! Soost sauer wird.

Auch wird weiterhin mit den Original Accessoires aus der Kult-Disco Pacha geübt, denn für das Feuerspucken, Poledancing und der Käfig-Choreographie muss noch kräftig geübt werden und die Kandidaten stoßen dabei sehr an ihre Grenzen

Weiter geht es morgen Abend um 20.15 Uhr auf ProSieben und wir sind jetzt schon gespannt, welche Gruppe den Survivalsong singen muss und wer scheitert.