Popstars – Indira Weis hätte gerne gegen Lucy von den No Angels...

Popstars – Indira Weis hätte gerne gegen Lucy von den No Angels geboxt

Die Ex-Sängerin der Popstars-Band BroSis ist nicht wirklich begeistert darüber, gegen GNTM-Model Micaela Schäfer in den Ring gehen zu müssen.

Indira Weis, die beim Promi-Boxen gegen Micaela Schäfer kämpfen muss, nimmt ihre Sache von der sportlichen Seite her sehr ernst. Gegenüber Promiflash sagte Indira Weis bezüglich Micaela:

“Ich glaube nicht, dass es ihr ums Boxen geht. Man will auch was zeigen im Ring. Ich muss ganz ehrlich sagen, ich hätte mir eine andere Gegnerin gewünscht. Eine, die auch trainiert hat, die das ernst nimmt, die das wegen des Boxens macht und nicht, um ihren neuen Borat-Bikini zu präsentieren. (…) Ich hätte mir lieber Lucy von den No Angels gewünscht, die dafür bekannt ist, dass sie trainiert.”

Im Gegensatz zu Micaela Schäfer fiel es der 32-jährigen Indira auch schwerer, sich vor versammelter Mannschaft für das Wiegen auszuziehen. Sie hatte sich zwar auch schon für den Playboy ausgezogen, erklärte aber Promiflash:

“Ich habe mich zwar für den Playboy ausgezogen, aber das war unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Das ist natürlich etwas ganz anderes. Man wird ja logischerweise sehr schön dargestellt, das weiß man ja auch vorher. Man kann das kontrollieren, und sich so auszuziehen ist nicht so mein Ding. Deswegen habe ich auch keinen Bikini angezogen, sondern einen Badeanzug.”

Jetzt dürfen wir einfach mal gespannt sein, wie sich die beiden Silikon-Busenwunder am kommenden Samstag im Ring schlagen werden. Es macht aber fast den Eindruck, als wenn Indira Weis die größeren Chancen hat, den Fight zu gewinnen.