Popstars – Mandy Capristo lässt Saad & Sadiq-Video entfernen

Popstars – Mandy Capristo lässt Saad & Sadiq-Video entfernen

Künstler genießen ja eine gewisse Freiheit wie man weiss. Nur hört Freiheit grundsätzlich da auf, wo andere für sich eine eigene Grenze ziehen. Die Rapper Saad & Sadiq haben die der Sängerin Mandy Capristo deutlich überschritten und so mussten diese sich von ihrem Video verabschieden.

Baba Saad und Sadiq wollen zusammen Musik machen und konnten nun endlich ihre erste Single veröffentlichen. “Es ist HB” heißt das gute Stück und kommt von dem Album “Cannabis Coka Nouga”, welches am 28.September in den Handel kommen soll. Einige Tage konnte man sich den Clip nun auf YouTube ansehen, doch damit ist jetzt Schluss.

Der Grund dafür ist die Ex-Monrose Sängerin Mandy Capristo, die eine Unterlassungsklage gegen den Song erwirkt hat. Ihr ging nämlich der Ton in dem Song, in dem sie eben auch vorkommt, gehörig gegen den Strich. Sie fühlte sich durch eine ziemlich deutliche Textpassage angegriffen. Für den Rap war diese nicht untypisch, da es meistens um Sex und Gewalt geht, aber deswegen muss man nicht alles tolerieren.

Das Interessante ist jedoch, dass der Rapper meint, dass sie ja gar nicht gemeint gewesen wäre. Da fragt man sich, wie viele Damen namens Mandy Capristo es wohl geben soll, die er meinen könnte. Von daher kann man diesen Musiker bzw. dessen Aussage nicht direkt ernst nehmen.

In wenigen Tagen soll das Video dann in einer zensierten Version erneut verfügbar sein. Die Ex-Popstars-Gewinnerin hat einen guten Schritt getan, denn so was sollte und muss sich niemand gefallen lassen. Aufmerksamkeitsgehasche ist in der Hop Hop Szene ja nicht ungewöhnlich, ebenso wenig wie die derben Texte, aber deswegen muss man auch nicht alles billigen.

Hoffen wir, dass nun alle zu einem zufriedenstellenden Ergebnis gekommen sind und wieder Ruhe auf beiden Seiten einkehrt.